Anzeige

Piraten

Enna Miau schwärmt aus für Bienen

Mit ihrem vierten Kinderbuch „Sommerbiene“ hat die Musikerin Enna Miau ihren Jahreszeitenzyklus zu den honigsammelnden Insekten vollendet und tourt im Auftrag des Umweltschutzes durch Dresdner Kitas.

Angefangen hat alles mit dem Winter: „Ich wusste vorher nicht, dass es Winterbienen gibt!“, sagt Enna Miau. „Sie schlüpfen im Herbst und kuscheln sich bei Kälte in einer Traube um die Königin. Der Bienenstock wird so bis zu 30 Grad warm!“ Enna Miau ist Musikern und tourte viele Jahre mit ihrer Indie-Band „Say Miau“. Seit sie und ihr Mann – ebenfalls Musiker und Produzent – Eltern geworden sind, stehen lange Clubnächte nicht mehr auf dem Programm.

Enna Miau mit ihrem vierten Kinderbuch über Biene Millie. Foto: Philine
Enna Miau mit ihrem vierten Kinderbuch über Biene Millie. Foto: Philine

Offiziell testgerappte Bienenbücher

Neben ihrem Soloprojekt als Musikerin startete Enna ihre Karriere als Kinderbuchautorin, um dem jungen Publikum spielerisch und musikalisch die Faszination der Natur nahe zu bringen. „Ich habe in der Warum-Phase der Kinder meine eigene Selbsthilfegruppe gegründet“, scherzt sie. Bienen hatten es ihr besonders angetan und sie fragte sich: „Was weiß ich eigentlich noch alles nicht?“

Ihr Anspruch an ein Kinderbuch sind gute Illustrationen und Reime. Deshalb ist jedes der vier Bücher am Ende offiziell testgerappt, denn „erst wenn man es rappen kann, ist der Reim gut.“ Vor gut einer Woche ist „Die kleine Sommerbiene“ im Selbstverlag erschienen – mit Wissenseite, einem selbst komponierten Lied und der Möglichkeit, Ausmalbilder kostenfrei herunterzuladen.

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Stephan Schumann

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Piraten

Prominenter Jungfernflug

Ennas erstes Büchlein zur Winterbiene war ein Booklet, das der alljährlichen CD mit neuen deutschen Weihnachtsliedern beilag. „Ich habe einen langen Liebesbrief an die Illustratorin Anemone Kloos aus Leipzig geschrieben“, erinnert sich Enna. Und diese sagte zu und gab Biene Millie eine Gestalt. Das war 2019, das Jahr, in dem Angelika Mann („Der Traumzauberbaum“) für das Weihnachtsalbum ein Lied einsang. Sie bot kurzerhand an, die „Kleine Winterbiene“ als Hörbuch einzulesen, was dem knuffigen Insekt einen prominenten Jungfernflug in die Literaturlandschaft ermöglichte.

Häkel-Anleitung & Videoclip

Mittlerweile gibt es Millie als Häkel-Kuscheltier und Mini-Videoclip. Außerdem hat Enna ein Beiheft mit Rätseln und wissenswerten Infos ersonnen. Mit der „Sommerbiene“ hat Enna alle Jahreszeiten komplett und radelt beladen mit Ukulele und Beamer zu Dresdner Kitas. Sie tut es den Bienen gleich und schwärmt aus. Millie hat Enna durch die Pandemie gebracht, denn ihre Musikerinnen-Karriere ruhte in dieser Zeit: „Jede Woche ein Buch verpacken, hat mir einen Glückskick gegeben.“ Für Kooperationen ist die Musikerin immer offen – und schon gespannt, wohin Millie die Reise nach den vier Jahreszeiten führen wird: „Ich kann mir auch Theaterstücke oder ein Honigfest vorstellen.“

Zudem winkt Menschen, die derzeit ein frisch gedrucktes Sommerbienen-Buch über www.99Funken.de/sommerbiene bestellen, ein Liebesbrief von Enna, denn mit den dort eingenommenen Geldern will sie auf der Millie-Website frei zugängliche Wissensseiten zu ihren Abenteuerbüchern erstellen.

Millie, die kleine Biene- von Enna Miau & Anemone Kloos

Verlosung

An dieser Stelle möchte Enna zwei kostenlose Kita-Lesungen verlosen, denn die Sparkasse fördert ihre Lesetour. Vergeben wird es wie gewohnt über eindeutig formuliertes Interesse in der Ergänzungsspalte.

Anzeige

Stephan Schumann

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Artikel teilen

10 Ergänzungen

  1. Hallo liebe kleine Biene Millie, ich denke es würde dir super in meiner Kita gefallen. Ich bin Lotta, liebe Bücher und höre allen Geschichten gespannt zu. Deshalb mache ich hier mit und hoffe dich bald kennen zu lernen. Meine Mama ist damit natürlich auch einverstanden.

  2. Ich möchte mich hier auch gerne bewerben für meinen Neffen (Autos? Egal! Tiere? Immer!) bzw. seine Kita. Die Mutti ist begeistert und von der Kita warte ich auf Rückmeldung…

  3. Viele große und kleine Kinder würden sich freuen, Dich auf Deinem Sommerflug bei einem lustigen Zwischenhalt in unserer Kita kennenzulernen. Wir sind gespannt welch spannende Geschichten Du dabei hast.

  4. Wie schön wäre es Enna und ihre Biene in der unserer pieschner Kita zu erleben. Eindeutiges Interesse!!

  5. Also die Kita meines Neffen hat sich eben bei mir gemeldet, die freuen sich sehr über die Idee!

  6. Hallo Enna, ich fand eure Musik schon bei der Schlössernacht toll und wenn das Buch mit ebenso viel Herz versehen ist, dann würde sich meine Tochter und ihre Kita-Gruppe über eine Lesung sehr freuen. Danke schön und alles Liebe

  7. Hallo liebe Enna,
    ich möchte gern die kleine Biene Milly und Dich ganz herzlich in unsere Kita einladen. Wir sind ganz neugierig und sehr gespannt auf die Abenteuer der Biene Milly. :-)
    Eine wunderbare Idee deine Aktion.
    Vielen Dank.

  8. Vielen Dank Enna für diese wunderbare Idee mit der Lesung in den Kita’s :-)
    Ich möchte Dich und Biene Milly gern in unseren Kindergarten einladen. Wir sind ganz neugierig und gespannt auf die Abenteuer der kleinen Milly. :-)

  9. Vielen Dank für’s Mitmachen!
    Biene Millie hat ausgelost und weil noch 3 gesponserte Lesungen übrig sind, haben Enna und Millie beschlossen, alle 3 zu vergeben.
    An alle anderen: Schaut doch mal bei http://www.99Funken.de/sommerbiene vorbei und vielleicht passt es der Sonder-Preis bei den Prämien und ihr bucht darüber eine Lesung. Wir würden uns freuen bei euch vorbei kommen zu dürfen.

    Glückwunsch an: Wolle, Sandy und Lotta!

    Herzliche Grüße
    Enna Miau und Biene Millie

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.