Handtaschenräuber auf der Tieckstraße

Wie die Dresdner Polizei mitteilt, ist am Dienstag, gegen 12.20 Uhr eine 90-jährige Frau auf der Tieckstraße von einem unbekannten Mann beraubt worden. Der Täter hatte der Frau die Handtasche im Vorbeigehen entrissen, sie stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. In der Tasche befanden sich persönliche Dokumente der Seniorin.

Der Polizei liegt nun eine Täterbeschreibung vor:

  • ca. 23 bis 28 Jahre alt
  • ca. 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß
  • muskulöse Statur, kurze dunkelblonde Haare

Zur Tatzeit trug er laubgrüne Kleidung, eine dunkle Mund-Nasen-Bedeckung und er hatte einen roten Rucksack bei sich.

Die Polizei fragt: Wer kennt die beschriebene Person? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes.Polizeimeldung

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv am 10. Dezember

Anzeige

Neustadt-Geflüster-Newsletter

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Yogawaves