Cndrll gibt 2021 einen Kalender heraus

Die Blüten-Power-Frau Cndrll alias Cindy Fuchs gibt 2021 einen motivierenden Kalender heraus. Jedes Motiv ist eine Erinnerung daran, auf sich aufzupassen. Nach dem Stress dieses Jahres sei das mehr als wichtig.

Obwohl Cindy als OP-Schwester zu einer Berufsgruppe gehört, die dieses Jahr mehr als sonst unter Stress leidet, hat sie sich nach jeder Schicht an den Schreibtisch gesetzt und für 2021 einen Kalender gezeichnet. Er trägt den Titel „Grow yourself“ und soll daran erinnern, auf sich aufzupassen.

Motiv aus Cndrlls Kalender 2021
Motiv aus Cndrlls Kalender 2021

Selbstliebe sei nach diesem anstrengenden Jahr und vorbeugend für das nächste enorm wichtig, sagt Cindy, die unter dem Künstlernamen Cndrll feministische Zeichnungen fertigt. Um die Neustädter Kultur-Landschaft zum Lockdown im März zu unterstützen, hatte sie bereits zum Spenden aufgerufen. Jede*r Spender*in erhielt eine handgefertigte Blumen-Zeichnung von Cndrll als Dankeschön. „Das Angebot steht immer noch“, sagt Cindy. Dazu muss nur ein Zahlunsgnachweis eingeschickt werden. „Ich habe meinen Block und meine Stifte startklar.“

Wear your damn mask!

Die Idee für den Kalender sei ihr gekommen, weil sie Überlastung und Unsicherheit besonders in ihrem familiären Umfeld feststellte. Ein „Reminder“ für die tägliche Dosis Achtsamkeit ist schon ein Anfang. Ihr Kalender soll Ansätze liefern, das „neue Jahr schön zu machen.“ Im Krankenhaus wird die Lage schon wieder nervös, sagt sie. Das denkbar leichteste für zur Unterstützung des Klinik-Personals sei es, sich an die Maskenpflicht zu halten. „Eine Maske ist kein Maulkorb“, sagt Cindy. „Sondern sie schützt Mitmenschen vor einer möglichen Infektion.“ Zu jedem Kalender gibt es deshalb von ihr einen kleinen Druck dazu: „Wear your damn mask!“

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

click collect catapult

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Neustadt bringt's!

Anzeige

Neustadt-Geflüster-Newsletter

„Wenn ich Leute in der Bahn sehe, die die Maske nicht richtig aufhaben, werde ich echt sauer. Ich trage das Ding jeden Tag auf Arbeit, um eine Ansteckung meiner Mitmenschen zu vermeiden und andere riskieren das fahrlässig“, so Cindy. „Wir müssen alle zusammenhalten, dann geht es allen besser. Meinetwegen sollen die Leute den Druck in der Bahn hochhalten oder ihn als T-Shirt tragen.“

Cndrll Design

Grow Yourself 2021 Calendar
Grow Yourself 2021 Calendar
Artikel teilen

4 Kommentare zu “Cndrll gibt 2021 einen Kalender heraus

  1. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich trefflich streiten. Aber eines würde uns wirklich mal interessieren: Was würde denn die geneigte Kunstgemeinde wohl sagen, wenn das ganze Thema mal von der männlichen Seite angegangen würde?

    ME TOO wäre wohl ein müdes Sommerlüftchen

  2. @Statler/ Waldorf:
    Fühlt Ihr Euch belästigt/ unterdrückt? Wollt Ihr auch wirklich was daran ändern oder nur rumnörgeln?
    Dann malt doch gerne ein Bild als Zeichen Eures Empowerments und ladet es hier hoch!

    Ich empfinde die Zeichnungen von Cndrll sehr sehenswert und als geeignetes Mittel um Eigenreflektion anzuregen, gerne weiter so (S&W zeigen ja nicht zuletzt die fortwährende Notwendigkeit).

  3. @aa

    Nöö! wir fühlen uns nicht belästigt!

    Aber schön zu wissen, was ein nicht ganz ernst gemeinter Kommentar für Reaktionen auslöst!

    Kämpf schön weiter. Für was auch immer.

  4. @aa

    Möchtest Du wirklich, dass s+w eine Zeichnung ihres Gemächts als Zeichen ihrer Ermächtigung hochladen?

    Ich denke das sollten sie dann schnell wieder „runterholen“, um im Bild zu bleiben…

    Warum nennst Du Dich aa?
    ;-)

Kommentare sind geschlossen.