Tatort-Dreh an der Alaunstraße

Gestern und heute haben Teile der Jordan- und der Alaunstraße autofrei gemacht. Der Grund war nicht etwa eine vorgezogene Woche des guten Lebens, sondern ein Filmeinsatz für die „renomierte Reihe ‚Tatort'“, wie es wörtlich in einem Schreiben an die Anwohner heißt.

Auch die lokale Street-Art-Szene beteiligte sich an der passenden Gestaltung der Umgebung.
Auch die lokale Street-Art-Szene beteiligte sich an der passenden Gestaltung der Umgebung.

Dafür wurden Halteverbote ausgewiesen, so kam die Sportkneipenecke am Old Beams mal richtig zur Geltung. Gedreht wurde auch im „Wohnzimmer“, der Bar auf der Alaunstraße.

Der inzwischen zwölfte neue „Tatort“ aus Dresden mit den Kommissarinnen Karin Gorniak und Leonie Winkler trägt den Arbeitstitel „Pavlovs Köter“. Darin sind die beiden Polizistinnen einem Stalker auf der Spur. Während der Ermittlungen gerät Gorniak selbst ins Fadenkreuz des mutmaßlichen Mörders. Die Dreharbeiten haben am 22. September in Dresden und Umgebung begonnen.

Ermittlerinnen Karin Gorniak (Karin Hanczewski) und Leonie Winkler (Cornelia Gröschel) auf der Alaunstraße - Drehstart für zwölften Dresden-Tatort "Pavlovs Köter" (Arbeitstitel) - Foto: MDR/Hardy Spitz
Ermittlerinnen Karin Gorniak (Karin Hanczewski) und Leonie Winkler (Cornelia Gröschel) auf der Alaunstraße – Drehstart für zwölften Dresden-Tatort „Pavlovs Köter“ (Arbeitstitel) – Foto: MDR/Hardy Spitz

Neben den beiden Hauptdarstellerinnen Karin Hanczewski und Cornelia Gröschel wird auch Martin Brambach als schrulliger Kommissariatsleiter Peter Michael Schnabel wieder mit dabei sein. Der Tatort ist eine Produktion der Madefor Film im Auftrag des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR). Auf der Website des MDR gibt es weitere Infos.

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Ferien-Programm

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Simmel - handgemacht

Die Neustadt gab schon öfter die Kulisse für den Dresdner Tatort. So im Mai 2020, im November 2016 oder im Dezember 2015 im Fitness-Studio.

Alaunstraße im Tatort
Alaunstraße im Tatort

9 Kommentare zu “Tatort-Dreh an der Alaunstraße

  1. Boah, bei der Grammatik ist Tatort gucken ja fast angenehmer.
    Ich kann diesen Kunden + ihren „Werken“ inkl. der Zuschauerschaft nix abgewinnen, aber sollense machen, solang man nach Hause/ in den Garten kommt. War schon ab & an nervig diesjahr.

  2. Ich erinnere mich noch gut, als der erste DD Tatort ausgestrahlt wurde. Man war gespannt, was man alles erkennt.
    Der Plot war allerdings so billig und die Charaktere/ Schauspieler so grausam, dass es sehr schnell zu einem schlimmen Fremdschämerlebnis wurde.
    Und das entwickelte sich dann so rasant weiter in die Richtung, dass beim Tatort aus Dresden grundsätzlich nicht eingeschaltet wird.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.