Tatort-Dreh in der Neustadt

Nachdem in den vergangenen Dresdner Tatorten relativ wenige Neustadt-Bilder vorkamen, wird nun mal wieder kräftig in Dresdens schönstem Stadtteil gedreht. Heute war das Drehtteam tagsüber auf dem Martin-Luther-Platz unterwegs. Am Abend wird in einer Wohnung in der Hoyerswerdaer Straße gedreht.

Tatort-Dreh an der Martin-Luther-Kirche - Foto: Ulla W.
Tatort-Dreh an der Martin-Luther-Kirche – Foto: Ulla W.
Das Filmteam beansprucht heute eine Menge Parkplätze und bat die Anwohnenden mit Aushängen um Verständnis.

Seit der „Tatort“ wieder zurück in Dresden ist, ist dies nun schon die elfte Ausgabe um die Ermittler Gorniak, Winkler und Schnabel. Die aktuellen Dreharbeiten mussten aufgrund der Corona-Beschränkungen unterbrochen werden. Nun wird wieder gedreht. Arbeitstitel des Tatorts: „Rettung so nah“ – es geht um einen Mord an einem Rettungssanitäter. Mehr Infos auf der Seite der ARD.

Anzeige

opus 61

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.