Fliesen in der Neustadt – Teil XII

An vielen Wänden der Neustadt kleben Fliesen an Hauswänden, viele von ihnen sind künstlerisch gestaltet. Manche führen ein späteres Eigenleben und werden umgestaltet. Andere Fliesen wiederum bleiben über Jahre hinweg nahezu unberührt. Die Neustädterin Laura stellt in dieser Serie die Fliesen im Viertel vor.

Teil XII

Lacht er oder beißt er. Je nach Konzentration wirkt das Bild anders.
Lacht er oder beißt er. Je nach Konzentration wirkt das Bild anders.
Im Schatten der großen orangen Markise von Emma vesteckt sich diese kleine blaue Fliese unter einem Sims an dem Haus am Bischofsweg. Mit breitem Grinsen strahlt ein blauer Mann in die Gegend, der gleichzeitig von einem Maskierten in der oberen linken Ecke beobachtet wird. Spannend auch die Augenbraue in Form eines kopfstehenden Dackels über dem rechten Auge.

Fliesen-Serie

Jeden Sonnabend stellen wir eine andere Fliese vor. Alle Beiträge finden sich unter dem Hashtag #fliesenkunst.

Direkt neben der Emma befindet sich dies Fliese.
Direkt neben der Emma befindet sich dies Fliese.

Blauer Mann am Bischofsweg.
Blauer Mann am Bischofsweg.

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Das gelbschwarze Trikot im Albertinum

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Ferien-Programm

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

6 Kommentare zu “Fliesen in der Neustadt – Teil XII

  1. Wird am Ende auch aufgelöst, wer die angebracht hat? Gibt oder gab es ein geheimes Fliesen-Künstler-Kollektiv? Oder handelt es sich um eine Art Fliesen-Banksy? Wird noch aktiv gefliest oder sind die derzeitig angebrachten Fliesen bereits Zeitgeschichte? Offenbart sich eine geheime Botschaft, wenn man die Fliesen in einer bestimmten Reihenfolge anschaut? Und wo kommen die Fliesen an sich eigentlich her? Je länger die Serie geht, umso mysteriöser wird es…

  2. Lieber Walther, es tut mir leid, diesem Wunsch können wir vorerst nicht nachkommen. Dafür gibt es noch zu viele Fliesen, über die wir noch nicht geschrieben haben.

  3. Wo und wann war eigentlich Fliese Nr. 1 angebracht? Wir werden es wohl nie erfahren. Auf jeden Fall weiterhin interessant und ich freue mich jede Woche auf den neuen Beitrag. Und in ein bis zwei Jahren wird sich Walther dann auch daran gewöhnt haben :-)

  4. Du liest interessiert den Hinweis der vielen Fließen in der Dresdner Neustadt im Neustadt Geflüster? Dann kann ich Dir empfehlen eine alternative Streetart Tour durch die Dresdner Neustadt mit dem Nightwalk Dresden. Ein Teilthema sind auch Fliesen in diesem Revier. Daneben werden viele andere Urban Art Arbeiten entdeckt und erläutert.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.