Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Hinweis zum Männertag

Unbekannte haben offenbar an mehreren Haltestellen der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) „Hinweise zum Männertag“ angebracht. In diesen Hinweisen im Layout der DVB heißt es unter anderem, dass der öffentliche Personennahverkehr am Männertag verstärkt zum Tatort werde und zum Fortbewegungsmittel alkoholisierter Männergruppen. Außerdem werden Fahrgäste zu erhöhter Aufmerksamkeit und Hilfsbereitschaft aufgerufen.

Unter anderem an der Rothenburger Straße waren derartige Hinweiszettel angebracht. Foto: Filou
Unter anderem an der Rothenburger Straße waren derartige Hinweiszettel angebracht. Foto: Filou

Die Hinweiszettel sind so angebracht, dass es den Eindruck erweckt, dass es offizielle Zettel der DVB sind. Pressesprecher Falk Lösch erklärte jedoch auf Nachfrage, dass diese Hinweis-Zettel nicht von dem Unternehmen stammen und man sie schnellstmöglich entfernen werde.

"Aktuelle Hinweise" - jedoch nicht von den DVB - Foto: Filou
„Aktuelle Hinweise“ – jedoch nicht von den DVB – Foto: Filou

Die DVB haben inzwischen auch mit einer Nachricht auf Twitter reagiert.

Artikel teilen

Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Anzeige

Weinberg-KulTour am 17. Oktober 2021

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

10 Jahre Neueröffnung

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

4 Ergänzungen

  1. Die DVB Kommentare bei Twitter scheint ein Praktikant oder der Hausmeister zu schreiben. Mit peinlich ahnungslos ist der Inhalt wohlwollend umschrieben. Wohlmöglich im Homeoffice einen nebenher gezwitschert?

  2. Übelst. Gibt es da wenigstens eine Anzeige wegen Urkundenfälschung? Und gleich noch eine wegen Verleumdung, weil Männer wieder pauschalisiert und unter Generalverdacht gestellt werden?

  3. Aber wirklich, Übelst! Der weiße unschuldige Mann gehört unter Artenschutz. Alle sind gegen ihn, vor allen Dingen Frauen und Ausländer. Und dann noch am Opfertag. Übelst! Der einzige Tag, an dem er mal friedlich mit Artgenossen rumgröhlen kann. Übelst! Lebenslänglich für pauschalisierende Urkundenfälscher!!!11!1

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.