Offbeat Cooperative gehen auf Tour

Miriam Lindner, Tobias Angermann, Johannes Angermann, Matthias Steinigen a.k.a. Strahle, Richard Voigt und Johannes Filous, kurz JoJo, kommen aus Dresden und haben eine Mission: Als Offbeat Cooperative spielen sie gegen eine düstere Welt an.

Offbeat Cooperative mit Rumpelkopf
Offbeat Cooperative mit Rumpelkopf
Ihr „Skolka“ – das ist eine Mischung aus Ska und Polka – ist genau das, wonach es klingt: extrem tanzbar, turbulent und so abwechslungsreich, dass man irgendwann gar nicht mehr weiß wo unten und oben ist. Tja, und wo könnte man das besser unter Beweis stellen, als auf der Bühne?

Deswegen heißt es für die Fünf – und bestimmt auch den ein oder anderen Gastmusiker, denn Offbeat sind nie alleine – Licht an! Für die erste eigene Tour. Wer ein bisschen Bandromantik übrig hat, weiß, was das für ein großer Schritt ist. Der Roadtrip führt von Norddeutschland bis nach Wien.

Vom kleinsten Club über eine Demo gegen Rassismus bis hin zum Chiemsee Summer Festival – das Quintett ist da Zuhause, wo ihre Musik spielt. Mit ihrem Debüt-Album „Escapaden” im Gepäck wollen die Dresdner der oben beschriebenen Tristesse den Kampf ansagen.


Anzeige

Suppenwirtschaft, Königsbrücker Straße 40

Ergänzt wird die Crew vom ehemaligen OB-Kandidaten, dem Kassetten-DJ Rumpelkopf rumpelt bis es wirklich kracht. Und ja, er legt wirklich mit Tapes auf. Ska, Balkan, Weltmusik – das alles und noch viel mehr.

Stimmen der Offbeat Cooperative

  • Miriam: „Mit der Stimme im Gepäck, wird der bunte Männerhaufen aufgemischt. Auf eine Woche voller Eskapaden!“
  • Tobias: „Das Saxophon in der Linken, das Bier in der Rechten, auf geht’s ins Abenteuer, zu nächtlichen Exzessen. Mittendrinn: schnelle Offbeats, heiße Melodien und haufenweise tanzende Beine.“
  • Strahle: Als Kontrabassist, Humanist und Humorist war ich für folgende Tournamen: MalarifariTour, RasthofSKAfari, Osteuroska, Skananensplit, der Winter Skat, ReTour, Wiener Walzska, hastSKAlavistSKA Baby, S.E.SKA., LufthanSka, im Kontrollskaat.
  • Jojo: „In einer Zeit der extravaganten Egoisten, freuen wir uns auf kleine und große Bühnen. Auf Abende der Gemeinschaft und der Ekstase mit Euch erleben. Gemeinsam haben wir Spaß, gemeinsam sind wir stark!”
  • Joe: „Licht an! Musik an! Spaß haben! Tanzen! Kraft tanken für den Alltag.“
  • Richy: „Mit der Trompete bei ufftata und ramtamtam, geht’s auf zum Wienerwalzer Klang.“

Tourauftakt der Offbeat Cooperative

Offbeat Cooperative – Sehnsucht nach Mehr – Live zur BRN

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.