Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Fünf DJs in der Pastamanufaktur

DJs VARiQ, Moritz Schlieb, Trefoiler, DJemen und Elektroroberto
DJs VARiQ, Moritz Schlieb, Tre­foi­ler, DJe­men und Elektroroberto
Am 25. Januar steigt in der Pasta­ma­nu­fak­tur ein Tanz­abend der beson­de­ren Art. Die Crew arbei­tet wie­der, fünf DJs ste­hen an den Turn­ta­bles und wer­den dem fei­er­wü­ti­gen Publi­kum Tanz-Beine machen. Das Nudel­haus wird extra für die Fei­er­lich­keit mit einer Lounge und einer Bar ausgestattet. 

Die Crew sind: DJ Moritz Schlieb, DJ VARiQ, DJe­men, DJ Elek­tro­berto und DJ Tre­foi­ler. Der Abend steht unter der Über­schrift “23 Neujahrstanz”.

Versuch eines Interviews

    VARiQ, du eröff­nest den Dance­floor am 25. Januar, was kön­nen die Gäste erwarten?

    VARiQ: Danke, Herr Neu­stadt-Flüs­te­rer, aber das geht dich gar nischt an, ich habe einen heis­sen Draht zu mei­ner Helene (er meint Helene Fischer – die Redak­tion) und es geht auf jeden Fall atem­los in die Nacht.

    Elek­tro­berto, als eines der Urge­steine der Dresd­ner Tech­no­szene, wie sieht dein Plan aus für den Abend?

    Elek­tro­berto: Ich spiele nix, ich sage dies­mal die Titel an und küm­mere mich darum, dass ich genug Wel­come-Drinks abfasse.
    Danke, Herr Elek­tro­berto und Prost!

    Moritz Schlieb, es hat sich rum­ge­spro­chen, dass du Papa gewor­den bist, hat das Ein­fluss auf dei­nen Music-Style?

    Moritz Schlieb: Alta, aber sowas von, es gibt am Sonn­abend meine Welt­pre­miere: Baby-Geschrei. Dar­un­ter habe ich Sie­ben Fäs­ser Wein gemixt.
    Danke Moritz, wir sind gespannt auf eine Hörprobe.

    Tre­foi­ler, wir haben gehört, dass du dies­mal im neon­grü­nen Jump­suit spielst?

    Tre­foi­ler: Hey, Du Neu­stadt-Matzi, neon­gelb, neongelb!!!
    Vie­len Dank, Herr Tre­foi­ler, vor allem für die Ausrufungszeichen.

    DJe­men, als DJ der ers­ten Stunde in der Pasta­ma­nu­fak­tur, du hast schon mit Jan Blom­q­vist und Britta Arnold gespielt. Was kön­nen wir dies­mal erwarten?

    Dje­men: Das ich mit dem Fahr­rad komme. 

    Danke für das Gespräch, Djemen.

Das Team vom Neu­stadt-Geflüs­ter wünscht viel Spaß und hofft, dass die man­gelnde ver­bale Aus­drucks­fä­hig­keit durch gekonn­tes Schei­ben­dre­hen aus­ge­gli­chen wird. 

Zwei­mal im Jahr wird die Pasta­ma­nu­fak­tur im Schat­ten der Drei­kö­nigs­kir­che, in einen fei­nen Dance-Floor umge­rüs­tet. Elek­tro­ni­sche und tanz­bare Musik wird den Abend domi­nie­ren. Start ist um 21 Uhr, getanzt wird die ganze Nacht. Für die nöti­gen Erfri­schun­gen und Abküh­lun­gen sorgt das Team rund um Pasta­ma­nu­fak­tur-Chef Oli­ver Bre­u­n­in­ger. Der ver­si­chert, dass der Gau­men auch beim Neu­jahrs­tanz nicht zu kurz kom­men wird: “Für den klei­nen Hun­ger gibt es alles, was unse­rer Pasta-Küche her­gibt und ver­durs­ten muss auch niemand.”

23 Neujahrstanz!

  • Sonn­abend, 25. Januar, ab 21 Uhr, Pasta­ma­nu­fak­tur, An der Drei­kö­nigs­kir­che 3, 01097 Dresden
  • Der Ein­tritt ist kos­ten­frei aber auf­grund ein­ge­schränk­ter Platz­ka­pi­zi­tät begrenzt
  • 23 Neu­jahrs­tanz!” ist ein 23 Event – www.23clothing.de
Moritz Schlieb II Elektroberto ll Djemen ll VARIQ ll Trefoiler - Foto: Pixabay
Moritz Schlieb II Elek­tro­berto ll Dje­men ll VARIQ ll Tre­foi­ler – Foto: Pixabay
Arti­kel teilen