Fünf DJs in der Pastamanufaktur

DJs VARiQ, Moritz Schlieb, Trefoiler, DJemen und Elektroroberto
DJs VARiQ, Moritz Schlieb, Trefoiler, DJemen und Elektroroberto
Am 25. Januar steigt in der Pastamanufaktur ein Tanzabend der besonderen Art. Die Crew arbeitet wieder, fünf DJs stehen an den Turntables und werden dem feierwütigen Publikum Tanz-Beine machen. Das Nudelhaus wird extra für die Feierlichkeit mit einer Lounge und einer Bar ausgestattet.

Die Crew sind: DJ Moritz Schlieb, DJ VARiQ, DJemen, DJ Elektroberto und DJ Trefoiler. Der Abend steht unter der Überschrift „23 Neujahrstanz“.

Versuch eines Interviews

    VARiQ, du eröffnest den Dancefloor am 25. Januar, was können die Gäste erwarten?

    VARiQ: Danke, Herr Neustadt-Flüsterer, aber das geht dich gar nischt an, ich habe einen heissen Draht zu meiner Helene (er meint Helene Fischer – die Redaktion) und es geht auf jeden Fall atemlos in die Nacht.

    Elektroberto, als eines der Urgesteine der Dresdner Technoszene, wie sieht dein Plan aus für den Abend?

    Elektroberto: Ich spiele nix, ich sage diesmal die Titel an und kümmere mich darum, dass ich genug Welcome-Drinks abfasse.
    Danke, Herr Elektroberto und Prost!

    Moritz Schlieb, es hat sich rumgesprochen, dass du Papa geworden bist, hat das Einfluss auf deinen Music-Style?


    Anzeige

    Speiseplan-App

    Moritz Schlieb: Alta, aber sowas von, es gibt am Sonnabend meine Weltpremiere: Baby-Geschrei. Darunter habe ich Sieben Fässer Wein gemixt.
    Danke Moritz, wir sind gespannt auf eine Hörprobe.

    Trefoiler, wir haben gehört, dass du diesmal im neongrünen Jumpsuit spielst?

    Trefoiler: Hey, Du Neustadt-Matzi, neongelb, neongelb!!!
    Vielen Dank, Herr Trefoiler, vor allem für die Ausrufungszeichen.

    DJemen, als DJ der ersten Stunde in der Pastamanufaktur, du hast schon mit Jan Blomqvist und Britta Arnold gespielt. Was können wir diesmal erwarten?

    Djemen: Das ich mit dem Fahrrad komme.

    Danke für das Gespräch, Djemen.

Das Team vom Neustadt-Geflüster wünscht viel Spaß und hofft, dass die mangelnde verbale Ausdrucksfähigkeit durch gekonntes Scheibendrehen ausgeglichen wird.

Zweimal im Jahr wird die Pastamanufaktur im Schatten der Dreikönigskirche, in einen feinen Dance-Floor umgerüstet. Elektronische und tanzbare Musik wird den Abend dominieren. Start ist um 21 Uhr, getanzt wird die ganze Nacht. Für die nötigen Erfrischungen und Abkühlungen sorgt das Team rund um Pastamanufaktur-Chef Oliver Breuninger. Der versichert, dass der Gaumen auch beim Neujahrstanz nicht zu kurz kommen wird: „Für den kleinen Hunger gibt es alles, was unserer Pasta-Küche hergibt und verdursten muss auch niemand.“

23 Neujahrstanz!

  • Sonnabend, 25. Januar, ab 21 Uhr, Pastamanufaktur, An der Dreikönigskirche 3, 01097 Dresden
  • Der Eintritt ist kostenfrei aber aufgrund eingeschränkter Platzkapizität begrenzt
  • „23 Neujahrstanz!“ ist ein 23 Event – www.23clothing.de
Moritz Schlieb II Elektroberto ll Djemen ll VARIQ ll Trefoiler - Foto: Pixabay
Moritz Schlieb II Elektroberto ll Djemen ll VARIQ ll Trefoiler – Foto: Pixabay