Mini-Festival in der Scheune

Am Freitag wird in der Scheune festlich destiliert und abgefüllt. Unter dem Titel „Distilled & Bottled“ steigt ein Minifestival an einem einzigen Tag in dem alten Kulturhaus an der Alaunstraße.

Heatedland
Heatedland

Laut Veranstalter wird hier die Musik aufs Reinste destilliert und mit bestem Können abgefüllt. Das könnte den etwas merkwürdigen Titel erklären. Man kann das mit den Erklärungen aber auch lassen und einfach hingehen, reinhören und abtanzen.

Newmaker
Newmaker

Dieses Jahr in der Scheune.Brennerei: Heated Land (Ameriana aus Dresden, Hamburg und Berlin), Eyes of Emerald Green (Postrock/Alternative aus Dresden), Tarentatec (Progrock aus Leipzig), Dino Paris und der Chor der Finsternis (Performance/Singer-Songwriter aus Berlin), die Dresdner Newmaker (DD) und die Berliner Shathp, sowie ein ganz frisch destillierter Film der Dresdner Filmcrew Rudelrotte sowie Live-Paintings von MUAH (Dresden) & Freunden.

„Distilled & Bottled“

  • Die Veranstalter versprechen einen Kunst-trunkenen Abend. Garantiert ohne Kater. Zum Verkosten und Genießen. Weitere Informationen gibt es auf der Website des Festivals.
  • Freitag, 22. November, Einlass ab 18 Uhr, Tickets an der Abendkasse für 16,- Euro.
Dinoparis
Dinoparis


Anzeige

Aust-Konzerte

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.