„Endlich allein!“ in der Sankt Pauli-Ruine

Am kommenden Mittwoch und Donnerstag wird in der Sankt Pauli-Ruine das Stück „Endlich Allein“ aufgeführt.

"Endlich Allein- eine vor Witz und Ironie schillernde Komödie" Foto: Sankt Pauli-Ruine
„Endlich Allein“ – eine vor „Witz und Ironie schillernde Komödie“ Foto: Sankt Pauli-Ruine

In der Komödie geht es um ein älteres Ehepaar. Die Söhne ziehen aus und die Eltern freuen sich auf traute Zweisamkeit.

Doch die Hoffnung, all das nachzuholen, was der Familie zuliebe jahrelang aufgeschoben wurde, droht zu scheitern. Denn die Söhne, getrieben von Alltagsproblemen, fliehen zurück ins Nest. Somit verwandelt die Invasion der Kinder die erhoffte Idylle in ein Tollhaus.

„Endlich Allein!“

  • In der Sankt Pauli-Ruine, Königsbrücker Platz, 01097 Dresden
  • 9. und 10. Oktober, jeweils 19.30 Uhr
  • Tickets an der Abendkasse für 15 Euro, ermäßigt 10 Euro
  • Das Neustadt-Geflüster verlost zweimal zwei Freikarten. Bitte eindeutiges Interesse in die Kommentarspalte schreiben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Anzeige

Tranquillo-Lagerverkauf

10 Kommentare zu “„Endlich allein!“ in der Sankt Pauli-Ruine

  1. Hallo,

    also ich habe nur Termine am 09. und 10. gefunden.
    Heute wäre sowieso zu spät.
    Da ich direkt in der Nähe wohne und schon länger ein Stück in der Ruine sehen wollte, hätte ich gerne für morgen (oder übermorgen) eine Karte.

    Grüße

    PS: Nervt eigentlich nur mich die konstante Anfrage wegen des Newsletters?

  2. Guten Abend,

    über zwei Freikarten wäre ich sehr erfreut! Meine Freundin und ich wollen unbedingt in die St. Pauli Ruine und hätten am 09.10. als auch am 10.10. Zeit!

    Sonnige Grüße

    Stevie Wonder

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.