Hechtfest 2019 in Bildern

Das Hechtfest neigt sich dem Ende zu. Zum elften Mal feierte das Hechtviertel seinen Stadtteil mit Musik, Essen, Tanz und Trödel. Das Neustadt-Geflüster hat das bunte Treiben in Bildern festgehalten.

5 Kommentare zu “Hechtfest 2019 in Bildern

  1. Bild 4 ist niemals die Erle, sondern die Ecke Hecht/Fichte!

    Was nicht nur der absolute Hass ist, sondern auch wirklich erstaunlich, wie sich das Blockflötenspiel des Mädchens, welches schon im letzten Jahr mit unzumutbarem Lärm daherkam, sich so gar nicht verbessert hat. Eine 3. Auflage, also gefühlte 8h Stunden „Freude schöner Götterfunken“ sollte es im nächsten Jahr wirklich nicht geben, denn dann müsste ich … werde ich diese Blockflöte zu Zahnstochern verarbeiten – versprochen! Da meine pädagogischen Fähigkeiten eng begrenzt sind, kann ich davor nur warnen. Wenn niemand anders dem Kind sagt, dass es das nicht kann, werde ich es tun.

  2. @DD Hecht
    Du hasst also Kinder mit Blockflöten? Dann geh doch einfach nicht hin!
    Oder zieh Kopfhörer an. Am besten mit Noise Canceling!

    Fahr in Urlaub an den zwei Tagen.
    Vielleicht auch Wachau ziehen? Da wirst du solche Probleme nicht haben!
    Radeberg oder Pieschen könnten auch schon reichen!

    Da gibt es so viele Möglichkeiten dieser abstrusen Hässlichkeit einem mit einer Blockflöte bewaffnetem Kind zu entgehen.
    Mach was draus!

  3. Ein erwachsener Mensch droht einem Kind in einem öffentlichen Blog mit Gewalt, Raub und Zerstörung von Eigentum. Und es ist völlig okay. #Dresden-Neustadt-Geflüster-2019

  4. Hallo Torsten,
    und noch dazu verunglimpft er ein traditionsreiches Musikinstrument, beleidigt die Europahymne und verherrlicht Zahnstocher!
    Wo bleibt die Polizei, wenn man sie mal braucht!

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.