Anzeige

Die Seilschaft am 15. August bei den Filmnächten am Elbufer

Arbeitswelten von Annemarie Schwarzenbach

Die Ga­le­rie "nEu­ropa" auf der Bautz­ner Straße prä­sen­tiert zur Ver­nis­sage am 23. Au­gust his­to­ri­sche Fo­to­gra­fien zum Thema "Ar­beits­wel­ten" der Schwei­zer Fo­to­gra­fin, Schrift­stel­le­rin und Jour­na­lis­tin An­ne­ma­rie Schwar­zen­bach von ih­ren Rei­sen nach Af­gha­ni­stan, Irak, Iran, USA, So­wjet­union und Europa.

Portrait von Annemarie Schwarzenbach
Por­trait von An­ne­ma­rie Schwarzenbach

    "Wer ihr be­geg­nete, ver­liebte sich in An­ne­ma­rie Schwar­zen­bach, die pa­gen­haft an­mu­tige, gra­zile, blitz­ge­scheite Hor­ge­ner Fa­bri­kan­ten­toch­ter, die mit drei­und­zwan­zig ih­ren Dok­tor machte und den Ver­kehr mit ih­rem Sport­wa­gen ebenso durch­ein­an­der­brachte wie das el­ter­li­che Gut Bo­cken mit ih­rem un­kon­ven­tio­nel­len Verhalten."
    Charles Lins­mayer

Seit den 1930er Jah­ren ver­kehrte sie eng mit den Kin­dern von Tho­mas Mann Klaus und Erika und teilte mit die­sen die li­te­ra­ri­schen Vor­lie­ben, aber auch die für Al­ko­hol, Mor­phium und dau­ern­des Unterwegssein.

Daten eines bewegten Lebens

  • 23. Mai 1908 in Zü­rich geboren.
  • 1930 Be­kannt­schaft mit Erika und Klaus Mann.
  • 1931 Pro­mo­tion zum Dr. phil. mit ei­ner his­to­ri­schen Dis­ser­ta­tion; «Freunde um Bern­hard» er­scheint; im Sep­tem­ber Um­zug nach Berlin.
  • 1932 Rei­sen nach Ve­ne­dig und Skandinavien.
  • 1933 «Ly­ri­sche No­velle» er­scheint; Re­por­tage aus den spa­ni­schen Py­re­näen; sechs­mo­na­tige ar­chäo­lo­gi­sche Reise in den Vor­de­ren Orient.
  • 1934 «Win­ter in Vor­der­asien» er­scheint; mit Klaus Mann nach Mos­kau; im Sep­tem­ber nach Te­he­ran, Ver­lo­bung mit Claude Clarac.
  • 1935 erste Ent­zie­hungs­kur in Sa­me­dan; im Mai Hei­rat mit Claude Cla­rac in Teheran 
  • 1936 Re­por­ta­ge­reise in die USA 
  • 1937 Rei­sen in die bal­ti­schen Staa­ten und nach Mos­kau; aber­mals in die USA 
  • 1938 Ent­zie­hungs­ku­ren in Sa­me­dan, Kreuz­lin­gen und Yver­don; Be­geg­nung mit Ella Maill­art; Rei­sen nach Wien und Prag; «Lo­renz Sa­la­din. Ein Le­ben für die Berge» erscheint 
  • 1939 mit Ella Maill­art nach Afghanistan 
Bauern in Gazhna/Afghanistan im Jahre 1939 - Foto: Annemarie Schwarzenbach
Bau­ern in Gazhna/​Afghanistan im Jahre 1939 – Foto: An­ne­ma­rie Schwarzenbach
  • 1940 «Das glück­li­che Tal» er­scheint; mit Mar­got von Opel in die USA; Be­geg­nung mit Car­son Mc­Cul­lers; psy­chi­scher und phy­si­scher Zu­sam­men­bruch, Ein­wei­sung in psy­cha­t­ri­sche Kli­nik in New York 
  • 1941 Reise nach Bel­gisch-Kongo 6. September 
  • Am 7. Sep­tem­ber 1942 stürzte sie im En­ga­din (Schweiz) mit ih­rem Fahr­rad und zog sich eine schwere Kopf­ver­let­zung zu, an der sie am 15. No­vem­ber starb.
  • Um­fang­rei­che Bio­gra­phie in der Wi­ki­pe­dia.

Ihre per­sön­li­chen Rei­se­feuille­tons auf sehr ho­hem li­te­ra­ri­schen Ni­veau, il­lus­triert sie mit ei­ge­nen Pho­to­gra­phien. Ihre Ka­mera wird zur stän­di­gen Be­glei­te­rin. Sie hin­ter­lässt ein rie­si­ges Kon­vo­lut an Pho­to­gra­phien von Land und Leu­ten und mon­dä­nen Wel­ten. Wir kon­zen­trie­ren uns in un­se­rer Aus­stel­lung kon­se­quent auf das Thema "Ar­beits­wel­ten".

An­zeige

Heavy Saurus am 20. August im Augusto Sommergarten

An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Palais-Sommer

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Zur Aus­stel­lung er­scheint ein Ka­ta­log MA­GnEU­ROPA 2/​2019. Kos­ten­lo­ser Down­load als PDF auf www.kulturaktiv.org

Die Aus­stel­lung ist Teil des von der Kul­tur­stif­tung des Frei­staa­tes Sach­sen ge­för­der­ten Pro­jek­tes VER­TO­VISm – WORL­WI­DE­WOR­Knoise. Das Pro­jekt wür­digt Dziga Ver­tov als Pio­nier der Fiel­dre­cord­ings und auch des In­dus­trial, ei­nem Teil der heute so ge­nann­ten Neu­zeit­mu­sik. Jahr­zehnte be­vor Bands wie Throb­bing Gristle die­ses La­bel für sich be­an­spruch­ten, hat er 1929 die Don­bass-Sin­fo­nie aufgenommen.

"Arbeitswelten" von Annemarie Schwarzenbach

  • Aus­stel­lungs­dauer: 23. Au­gust – 23. Ok­to­ber 2019. Die Ga­le­rie ist von Mon­tag bis Frei­tag von 10 bis 16 Uhr geöffnet.
  • Ver­nis­sage, 23. Au­gust 2019, 20 Uhr
  • Kul­tur Ak­tiv e. V., Ga­le­rie nEU­ROPA, Bautz­ner Straße 49, 01099 Dresden
Ar­ti­kel teilen
An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Heavy Saurus am 20. August im Augusto Sommergarten

An­zeige

Palais-Sommer

An­zeige

Kieferorthopädie

An­zeige

Fit together mit Claudia Seidel

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.