Sushi & Ramen

„Ricky´s Quan“ heißt ab sofort „Hiroshi“. Das Restaurant an der Jordan-/Ecke Königsbrücker Straße wurde außerdem umgebaut und das Konzept hat sich etwas verändert. Aus der Sushi-Bar mit vietnamesischen Gerichten ist nun ein Lokal für Sushi & Ramen geworden. Es gibt also kalten Fisch und warme Suppen. Dazu Kleinigkeiten wie Fingerfood und Salate. Morgen ist Eröffnung und in der ersten Woche gibt es 20 Prozent Rabatt.

Neu eingerichtet: Hiroshi
Neu eingerichtet: Hiroshi
Früher befand sich in den Räumen mal das Restaurant „Sibyllenort“ in dem der Legende nach der Schriftsteller Erich Kästner, als er ein kleiner Junge war, gelegentlich einen Krug Bier für seinen Vater geholt hat. Der Name der Gaststätte bezog sich auf Schloss Sibyllenort in Schlesien, welches im Besitz des Hauses Wettin war. Nach der Wende zog hier erst die „Tickende Pfanne“ ein, dann „Ricky’s Quan“ und nun eben „Hiroshi“. Das ist übrigens ein ziemlich gebräuchlicher japanischer Vorname.

Hiroshi

  • Königsbrücker Straße 44, 01099 Dresden
  • Montag bis Freitag 11.30 bis 15 Uhr und 17.30 bis 22.30 Uhr, Sonnabend 17 bis 22.30 und Sonntag 12 bis 15 und 17 bis 22.30 Uhr
Jetzt mit Sushi und Ramen an der Jordanstraße
Jetzt mit Sushi und Ramen an der Jordanstraße

3 Kommentare zu “Sushi & Ramen

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.