Drogen um halb sechs

Wie die Polizei heute mitteilt, konnte sie in den Morgenstunden Betäubungsmittel bei einem 28-Jährigen feststellen. Gegen 5.30 Uhr kontrollierten die Polizisten den jungen Mann an der Königsbrücker Straße. Bei der Durchsuchung seines Rucksackes fanden sie mehrere Drogenutensilien und verschiedenen Betäubungsmittel unter anderem 150 Gramm Haschisch sowie 10 Gramm Chrystal. Nun wird gegen den Dresdner wegen des illegalen Handelns von Betäubungsmitteln ermittelt.

3 Kommentare zu “Drogen um halb sechs

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.