Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Polarkreis 18 drehen Video mit Dresdnern

Am BRN-Sonntag, dem 19. Juni, drehen Polarkreis 18 ihr Musikvideo zur neuen Single „Frei“ in der Neustadt. Die Band ruft die Dresdner auf, sich an den Aufnahmen mit einer großen Menschenmenge zu beteiligen. Konkret: Es werden noch Statisten gesucht, die sich am Sonntag zusammen mit der Band um 10 Uhr an der Görlitzer Straße/Ecke Sebnitzer Straße einfinden.

Polarkreis 18 dreht Video am BRN-Sonntag
Polarkreis 18 dreht Video am BRN-Sonntag - Anklicken zum Vergrößern
Felix Räuber, der Sänger der Band, wird von der Bautzner Straße/Rothenburger Straße aus loslaufen. Ziel ist der Alaunplatz. Dort wird dann das große Finale mit allen Statisten gedreht. Diese sollen sich nach und nach auf dem Weg dorthin zu ihm gesellen. Genaueres erfahrt ihr von der Band selber, am Sonntag. Nur soviel sei gesagt: Die Band wird sich von ihren irdischen Lasten, hierbei zum Teil ihrer Kleidung befreien. Vielleicht ist dies eine kleine Anlehnung an den früher jährlich begangenen „Naked Run“ zur BRN.

Zusammen mit der Dresdner Filmfirma „Ravir“ und der Unterstützung der Dresden Marketing GmbH drehen Polarkreis 18 das Video. Die Premiere wird im Thalia auf der Görlitzer Straße stattfinden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjMwNCIgc3JjPSJodHRwOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1JBTzRtZUN3Zm84IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=
Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Blaue Stunde im Kupferstichkabinett

Anzeige

UADA + PANZERFAUST „SVNS OV THE VOID“ / Chemiefabrik / 26.07.22

Artikel teilen

20 Ergänzungen

  1. Dann dürfte es ja punkt 12 Uhr zur offiziell von der Improvisierten Provisorischen Regierung ausgerufenen Bums-Time keine Verzögerungen wegen lästiger Entkleidungsbemühungen mehr geben….
    Das nenn ich punktgenaue BRN-Ornithologie.
    Ob sich Herr Felix dessen bewußt war beim Einrühren dieser narzisstischen Aktion?

  2. @torsten,
    das Cafè Pott liegt, glaube ich, auch auf dem Weg? Bitte gib dort auch mal bescheid!

  3. schöne pr-masche. erst die alten fans mit stadion-pop vergraulen und sie dann wieder mit mitmach-aktion ködern wollen. ob das wohl gut geht?
    um 10 video drehen, und das nach dem BRN-samstag? ich befürchte, es wird blumentöpfe und ähnliches regnen. ganz schlecht in weißen klamotten!

  4. mein gott, seid ihr alle anti. ist doch ne coole aktion…und es gibt auch leute, die nach dem brn-samstag noch gut in der lage sind, sowas mitzumachen. aber naja, jedem seine meinung.

  5. nochwas: Titelvorschlag für den Sonntag nach der BRN. „Wir sind im Arsch! Chor: im Arsch, im Arsch, im Arsch, im Arsch…“ ;)

  6. mann, was habt ihr alle denn für ein problem??
    wird doch keiner gezwungen, da mit zu machen…

    ich find das eine klasse aktion und höre die band nicht erst seit gestern… und ich bin sogar dem teenie-alter entsprungen, bevor gleich irgendein spruch kommt.. (bin 78er baujahr…)

    ich versteh’s echt nich, wieso leute immer mauliger und destruktiver werden.. wenn ich etwas doof finde, befasse ich mich halt nich‘ mit… wenn wolfgang petry irgendwo nen video drehen wollen würde, sollte er es doch.. wär mir einfach egal, aber ich würd nich gleich deswegen „haten“…

    @ someone else: sie tragen übrigens schon lange kein „weiss“ mehr.. ;)

  7. na ja, wenn ich mir das prinz oder fritz (?) cover (notgedrungen auf dem schreibtisch im copyshop) vor kurzer zeit vor augen führe…dann muss man an eides statt feststellen:
    blödweißer gehts nicht…
    vielleicht haben die knebelverträge von der plattenindustrie?
    oder finden die das szenetrendig?
    vielleicht flanieren die ultras auch mit?

  8. Polarkreis 18 ist doch sowieso nur noch eine One-Man-Show. Ein Mitglied (Bernd/Bernhard/Silvester, wie auch immer er will) ist bereits aus der Band ausgestiegen, sein letztes Konzert feierte er still und heimlich auf der Tour in Dresden. Peinlich, dass die Band offiziell immer noch behauptet, er sei im Urlaub. Sie haben wohl Angst vor weinenden Teenies.

    Soll der Junge sich nackig machen. Die wenigen lechzenden Teenieweiber werden es ihm gleichtun , bis die Polizei die alle wegen Erregung öffentlichen Ärgernissen mit aufs Präsidium schleift. :)

  9. Kann maddy nur zustimmen, was seid ihr für unentspannt!
    Bin kein Fan der Band – wenn sie aber bei der BRN eine Aktion startet, find ich das OK – und ob in weiß, schwarz, rot oder grün ist dabei auch Wurst.
    Immer noch besser als die ganzen Kommerz-Bierwagen und 08/15 DJ-Beschallung.

  10. aaah – der mann auf dem sofa ist gut – also ich bin am sonntag 12 uhr am bischofsweg :-) in einer ziemlich coolen underground location…

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.