Radfahrerin schwer verletzt

Heute Nachmittag, kurz nach 16 Uhr, hat sich eine Radfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn schwer verletzt. Die 26-Jährige kam mit ihrem Rad vom Albertplatz. Auf der Albertstraße bog sie nach rechts in die Ritterstraße ein. Dort stieß sie mit einer Bahn zusammen, die in Richtung Albertplatz fuhr.

Die Frau wurde in ein Dresdner Krankenhaus gebracht. Fahrer und Passagiere der Straßenbahn blieben unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall. Hinweise unter 0351 4832233.

3 Kommentare zu “Radfahrerin schwer verletzt

3 Gedanken zu „Radfahrerin schwer verletzt

  1. Noch ein Unfall. Aus dem Polizeibericht: Heute Morgen erlitt eine 22-Jährige schwere Verletzungen. Rettungssanitäter hatten die junge Frau am Morgen verletzt am Bischofsweg festgestellt. Ersten Ermittlungen der Dresdner Polizei zu Folge war sie mit ihrem Rad auf dem Bischofsweg in Richtung Königsbrücker Straße unterwegs. Kurz nach der Einmündung Alaunstraße stürzte die 22-Jährige und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Ursache des Sturzes ist unbekannt. Zudem hatte die junge Frau 2,1 Promille Alkohol im Blut.

    Auch hier sucht die Polizei Zeugen. Telefonnummer: 0351 4832233

  2. @Anton: „Die Ursache des Sturzes ist unbekannt. Zudem hatte die junge Frau 2,1 Promille Alkohol im Blut. „, müsste heißen:
    „Die Ursache des Sturzes ist bekannt: die junge Frau hatte 2,1 Promille Alkohol im Blut.“

    Wäre noch der Auslöser des Sturzes zu klären.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.