Ab Dienstag wieder Filmfest in der Neustadt

Am 12. April 2011 beginnt um 19 Uhr das 23. Filmfest Dresden. An sechs Festivaltagen werden insgesamt 76 Kurzfilme im Internationalen und Nationalen Wettbewerb um neun Goldene Reiter und weitere Preise kämpfen. Die Sieger werden am 16. April im Kleinen Haus des Staatsschauspiels Dresden gekürt. Anschließend steigt dort die Filmfest-Party. Neben den Wettbewerben bieten 28 Sonderprogramme einen Querschnitt durch das Genre Kurzfilm. Auf dem 23. Filmfest Dresden laufen ca. 300 Kurzfilme aus 33 Ländern. Das Festival endet am 17. April 2011 mit den Preisträgerprogrammen.

Trailer Filmfest Dresden 2011.

    Das Filmfest macht sich in folgende Spielstätten breit.

  • Filmtheater Schauburg (Königsbrücker Str. 55)
  • Thalia (Görlitzer Straße 6)
  • Kleines Haus des Staatsschauspiels Dresden (Glacisstraße 28)
  • Galerie Raskolnikow (Böhmische Straße 34)
  • Festspielhaus Hellerau (Karl-Liebknecht-Straße 56)
  • Phase IV (Gästezentrum & Visionsbar; Königsbrücker Straße 54)
  • Deutsches Institut für Animationsfilm (Technische Sammlungen, Junghansstraße 1-3, Striesen)
  • PK Ost, Schandauer Straße 73, Striesen
  • Goethe-Institut, Königsbrücker Straße 84
  • Hochschule für Technik und Wirtschaft, Friedrich-List-Platz 1, Südvorstadt
  • Kulturrathaus Dresden, Königstraße 15

Das Neustadt-Geflüster verlost dreimal zwei Freikarten. Schreibt mir eure Erinnerungen an vergangenen Filmfeste und -Bälle auf. Für alle, die noch nie beim Filmfest oder -Ball waren gilt: Schreibt auf, was euch in diesem Jahr zum Kurzfilmfestival treibt. Die Gewinner werden unter Ausschluss des Rechtsweges ausgelost.


Anzeige

Tranquillo-Lagerverkauf

13 Kommentare zu “Ab Dienstag wieder Filmfest in der Neustadt

  1. Ich finde es sehr schade, dass bei dem Gewinnspiel quasi nur Leute mit machen können, die schon einmal bei einem Filmfest oder -ball waren. Ich hatte leider nocht nicht die Gelegenheit dazu und würde dies gerne ändern. Vielleicht kann ich ja nächstes Jahr ein paar schöne Erinnerungen mitteilen und mit etwas Gütigkeit mit Freikarten, da wären diese natürlich noch besser ;)

  2. Da hast Du natürlich auch Recht. Hab ich nicht bedacht. Habe das wohl einfach vorausgesetzt. Für alle, die noch nie bei einem Filmfest oder -Ball waren gilt, schreibt auf, was euch in diesem Jahr zum Kurzfilmfestival treibt.

  3. Na das find ich nen guten Deal ;)
    Also ich möchte super gerne zum Filmfestival, weil ich Filme einfach liebe! Mein Regal ist voll mit DVDs, aber es geht nichts über Kino-Feeling! Einen klitze kleinen Einblick über ein Kurzfilmfest habe ich letzten Sommer im Katys gehabt. Dort liefen 5 wunderbare Filme über Liebe, Schmerz, Integration und und und…Ich finde es faszinierend wie man in einen so kurzen Film soviele Emotionen packen kann. Die Künstler dieser Projekte lieben ihre Arbeit und das merkt man auch. Es wäre schön dies noch bei einem richtigen Filmfestival mitzuerleben, vorallem weil auch ein Kurzfilm eines Freundes läuft:
    http://www.youtube.com/watch?v=x0iQdgnUvTw
    Soooo…ich hoffe das reicht als super tolle Begründung warum ich sehr gerne die Freikarten gewinnen möchte :)

  4. Die Anzahl der Spielstätten ist ja gehörig angewachsen, während sich vor wenigen Jahren noch alles um das (inzwischen ehemalige) ‚Metropolis‘ abspielte.
    Im Rahmenprogramm gibt es häufig interessante Nischen-Themen zu entdecken. So waren z.B. Arbeitsschutzfilme der DDR (quasi das Pendant zum ‚7. Sinn‘) vor einigen Jahren vertreten.
    Für dieses Jahr ist das Sonderprogramm zum Thema Plansequenzen schon vorgemerkt.

  5. Ich kann leider auch keine schöne Erinnerung beisteuern, da ich noch nie da war. Aber wollte schon immer mal hin. Irgendwie ist immer was dazwischen gekommen, deswegen muss es dieses Jahr unbedingt sein! Damit ich vor meinen Freunden angeben kann!

  6. Das Filmfest ist echt immer wieder schön!
    Leider war ich, selber als Teil einer Jury, das letzte mal vor 3 Jahren da und seit dem nicht mehr. Da es ein so schönes Erlebnis war, möchte ich sehr gern einem Freund zeigen, wie toll es ist, so viele verschiedene Kurzfilme aus verschiedenen Teilen der Welt zu sehen.

  7. Ich schiebe jeden Tag meinen ganz eigenen Film und würde mir jetzt gern mal anschauen, wie der Film der Anderen so aussieht ;)

  8. Die Gewinner sind: Viola, dada und Dani.
    Die Karten können im Büro der Textwerkstatt Dresden, Prießnitzstraße 42, abgeholt werden. Und zwar morgen zwischen 17 und 18.45 Uhr oder Mittwoch zwischen 15 und 20 Uhr.

  9. Ja cool :) da freu ich mich!!
    Geht das auch wenn ich da meinen Freund vorbeischicke die Karten abholen?? Name: Michael J.
    Und wollte dann noch Fragen für was genau die Karten dann sind, gibt ja verschiedene Arten…Denke ja ma zwei Einzeltickets oder?

  10. Leider beantwortet das meine Frage nur zum Teil :D
    Ist das da jetzt für eine Veranstaltung, die wir uns raussuchen können oder nen Dauerticket??

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.