Fünf Jahre gemeinsam fit

Fit Together wird Fünf.

Fit Together wird Fünf.

Am Sonnabend wird im Kulturhof an der Katharinenstraße Geburtstag gefeiert. Aber nicht die angrenzenden Tanzdielen laden ein, sondern das kleine Fitness-Studio „Fit Together“ von Claudia Seidel. Denn ihr Fitness-Programm wird nun schon fünf Jahre alt.

Angefangen hat Claudia als Trainerin in verschiedenen Fitness-Studios mit „Personal Fitness“-Training und natürlich mit Zumba®. Diese Fitness-Tanz-Kurse hat sie von Anfang an unter anderem in dem Studio an der Katharinenstraße gegeben. Als im vergangenen Jahr die Chance stand, das Studio zu übernehmen, ergriff Claudia die Chance. Die junge Unternehmerin leitet die meisten Kurse zwar selber, hat aber auch schon einige Trainer engagiert.

Fitness-Trainerin Claudia Seidel

Fitness-Trainerin Claudia Seidel

Im Gegensatz zu anderen Fitness-Studios, bei denen mit Geräten und Gewichten gearbeitet wird, setzt sie auf Kleingeräte, Training mit dem eigenen Körpergewicht und viel Bewegung. Ihre persönlichen Trainingsprogramme finden bei gutem Wetter auch an der frischen Luft, zum Beispiel auf dem Alaunplatz, statt.

Nun wird also Geburtstag gefeiert, am Sonnabend, 24. September, von 15 bis 19 Uhr. Es gibt Getränke und ein kleines Catering vom schmalsten Bistro der Stadt. Es wird Musik gespielt und für die Kids gibt’s hautverträgliche Henna-Tatoos und ein riesiges Vier-Gewinnt-Spiel.

Außerdem will Claudia eine kleine Tombola aufstellen. Die Preise reichen von einer Kurskarte über Bücher eines Neustadt-Schreibers bis hin zu einem Mittagessen bei „Jung & Lecker“. Der Erlös der Tombola kommt dem Offenen Kinder- und Jugendtreff in der Louise zugute.

Fit Together Geburtstag

  • Sonnabend, 24. September, ab 15 Uhr mit Tombola, Musik, Speis und Trank, Weitere Infos auf Facebook
Lädt mit Tombola zum 5. Geburtstag - Claudia Seidel

Lädt mit Tombola zum 5. Geburtstag – Claudia Seidel

linie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie