Auf den „kalten“ Hund gekommen

Caroline, Dackel Stefan, Patrick
Caroline, Dackel Stefan, Patrick
Seit Sonnabend hat der „Kalte Hund“ auf der Louisenstraße geöffnet. Die Betreiber kennt man, es sind Patrick Olesch vom Blumenfachgeschäft „Concept Grün“ gegenüber und Caroline Dörre, Chefin des Einrichtungshauses „Little Miss Living“ von der Rothenburger Straße. „Seit Jahren schieben wir uns schon gegenseitig die Kunden zu“, erzählt Caroline, „nun wollten wir unsere Stile vereinen“.

Kalter Hund - klassisch
Kalter Hund – klassisch
Dank Dackel Stefan und dem bekannten Großmutter-Gebäck war der Name schnell gefunden. Es gibt aber noch andere Kuchen-Sorten, außerdem Sandwiches und Quiches. Neben Kaffee und Limonade werden auch alkoholische Getränke gereicht.

Die beiden teilen sich die Arbeit auf, während Caroline kocht, kümmert sich Patrick um den Papierkram und natürlich die floralen Belange. Gemeinsam haben sie in den vergangenen vier Wochen den Umbau vom Ladenatelier in ein gemütliches Café bewältigt.

Nachtrag 2016

  • Im Juni 2016 wurde am Wallgäßchen die zweite Filiale eröffnet
  • der Kalte Hund auf der Louisenstraße 61 hat im August 2016 geschlossen
  • im Internet zu erreichen unter www.kalterhund-dresden.de

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

opus 61

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Simmel - handgemacht

8 Kommentare zu “Auf den „kalten“ Hund gekommen

  1. Klingt nach alkoholischen Getränken auf höherem Niveau
    [ Negativstbeispiel in der Neustadt ist für mich Ararat mit dem Anbau links. Da gehe ich hoffentlich nicht mehr hin. ;-) ].

  2. Ich war schon dort! Leckerer Kuchen & Kaffee in gemütlichem Ambiente! Endlich ein richtiges Cafe in der Neustadt! Der Besuch hat sich gelohnt!

  3. War auch schon mehrmals… suppi lecker Schleckerein und Gaumenfreuden :D
    Absolut zum empfehlen…
    Auch der Kaffee ist suppi yummi und zu fairen Preisen zu haben… !
    Geheimtipp das Frühstück… Katerfrühstück am Sonntag!? -> ausprobiert und für gut empfunden!
    Immer wieder gern… und für die aus der Blümchenbranche -> so ein schönes Ambientef findet ihr nie und nimmer nirgends wo anders ;)

  4. Yummi als vermeidung einer Wortwiederholung eingesetzt für: leckeres Aroma… in riesen Tasse (bin Milchkaffeetrinken :D ) mit schön viel schlecker Schaum… !
    Alles klar mäd? ;)
    …Habe heut bei der Schwüle Duell saure Rhababerschorle getestet und auch für sehr gut empfunden :))))

  5. Was ja auch ein super „richtiges Café“ ist, das England England. Sehr lecker Schwarztee und Hammer Kuchen und Sandwiches.

  6. …und wer mal lecker Kaffee im Hechtviertel trinken möchte, der ist bei uns gern willkommen,…wir haben im Hechtviertel den leckersten Milchkaffee! Weiterhin bekommt Ihr bei uns hausgemachte Flammkuchen in vielen leckeren Varianten und warme Speisen,…frisch gekocht. Von italienischen Pasta-Gerichten bis hin zum argentinischen Rinder-Roastbeef und frische Salate bekommt Ihr bei uns ALLES für den kleinen und großen Hunger! Neugierig???
    Dann kommt zu uns,…das Andray’s -Dein kleines Restaurant & Cafe auf der Rudolf-Leonhard-Straße 16

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.