Blondes statt BulBol

"Blondes" statt "BulBol"
„Blondes“ statt „BulBol“
Aus der Shisha-Bar ist eine „urige“ Bierbar geworden. Rauchen ist aber weiterhin erlaubt, Zutritt erst ab 18. Witzig: In Dresdner Mensen liegen Vorteilsflyer herum, mit denen man das Bier im „Blondes“ 50 Cent günstiger bekommt. Demnächst mehr Infos.

Informationen und Öffnungszeiten

  • „Blondes“, Louisenstraße 74
  • täglich ab 19 Uhr geöffnet

6 Kommentare zu “Blondes statt BulBol

  1. Ich suche eine Studentin ab 18, die sich, mit ein paar Vorteilsflyern in der Tasche, dort mit mir trifft. Sie muss nicht blond sein.

  2. Gibt es noch und das biersortiment wird immer größer. Vieleicht einfach mal hingehen und mal,den pc verlassen ….

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.