Pynchon-Club im Büchers Best

Am kommenden Dienstag dreht es sich in dem kleinen Bücherladen auf der Louisenstraße um die Werke eines der wichtigsten amerikanischen Autoren, Thomas Pynchon. Konkret soll der Roman „Natürliche Mängel“ vorgestellt werden. In diesem ermittelt der durchaus bekiffte Hippie-Detektiv Larry „Doc“ Sportello im Los Angeles des Jahres 1970. Der laut Angaben des Veranstalters kompetente Reiseführer durch den Pynchon-Kosmos, Ronny Feigenspan, soll verfitzte Handlungsfäden etwirren und Lieblingsstellen vorlesen. Die vorherige Lektüre wird ausdrücklich nicht empfohlen.

  • Pynchon Club, Dienstag, 18. Januar 2011, 20.30 Uhr im Büchers Best, Louisenstraße 37

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.