Anzeige

Wohnungen statt Leerstand

Nach uns die Gewürzflut

Gewürze auf der Rothenburger
Gewürze auf der Rothenburger

Für den 26. November ist die Eröffnung des Gewürzateliers Zaffaran auf der Martin-Luther-Straße geplant (Neustadt-Geflüster berichtete). Und nun soll just an diesem Tag auch auf der Rothenburger Straße 1 ein Laden für Gewürze, Kolonialwaren und Kräuter eröffnen. Früher war hier mal das “A – wie anders” drin. Die Betreiber Kai Bräuer und Tobias Bellmann wollen außerdem eine Müsli-Verkaufsstelle für mymuesli2go hier einrichten.

Nachtrag 2019

Inzwischen ist ein Lippenbalsam-Geschäft eingezogen.

Nachtrag 2022

Der Kosmetikladen hat eine Nachfolgerin gefunden.

Anzeige

Piraten

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Societaetstheater

8 Kommentare

  1. “Kolonialwaren”? Ist das nicht ein sehr gestriger Ausdruck? Und dann verbunden mit dem Slogan: ” Hier ist die Welt noch in Ordnung”. Find ich komisch.

  2. ich frag mich auch, aus welchen kolonien sollen die sachen denn kommen? da fallen mir nur die worte unseres präsienten a.d. ein: Unsere Wirtschaft wird am Hindukusch verteidigt…..
    :)

  3. … Mensch lasst denen doch den Namen soll halt an die Vergangenheit erinnern.

    Ich frage mich eher wie die alle überleben wollen, denn auf der Louise/Görlitzer gibt es auch schon so einen Laden. Man muss ganz schön viele Pfefferkörner verkaufen um die Miete zu zahlen.

    Wenn es nicht klappt wird dann wieder auf den Vermieter geschimpft….

    MüsliBar gibt es auch schon in der Kamenzer…

    Würde mich sehr über wirklich neue Konzepte freuen, z.B. ein Enthaarungsstudio nur für Männer :-)

  4. autschn. die bräuer-bellmann-seite tut ja mal richtich weh. da ist so ziemlich alles verkehrt.
    übrigens scheint den dresdnern die neigung zum ideenklau immanent zu sein – siehe mütze-on-demand: quchu.de und die andere seite, deren namen ich vergessen habe, die GENAU das gleiche anbietet und auch aus dresden ist.

  5. @düske
    Na zum Glück gibts nicht einen Dresdner, die Deine miese Laune kopieren will. Was für ein Pferd hat Dich denn getreten, so kurz vor vier?

Kommentare sind geschlossen.