Gentrifizierung in der Genossenschaft

Bild zum Fischladen-Rätsel.
Bild zum Fischladen-Rätsel.
Morgen Abend wird der Sozialgeograph Dr. Jan Glatter von der TU Dresden einen kurzen Vortrag über die „Gentrifizierung der Neustadt“ halten. Ort der Veranstaltung ist die „Genossenschaft“ auf der Prießnitzstraße 20. Los geht´s um 19 Uhr.

Außerdem wird der 30-Minuten-Dokumentarfilm „Auf der Suche nach der verlorenen Stadt“ (Regie: Thomas Claus) gezeigt. In dem 35mm-Streifen aus dem Sommer 1990 geht es um baufällige Häuser, skeptische Bewohner, baufällige Häuser und Träume und Illusionen der Bewohner.

Der Abend wird moderiert von Sabine Friedel, SPD-Stadträtin und Landtagsabgeordnete. Außerdem soll am Abend noch das merkwürdige Fischladen-Rätsel aufgelöst und ein Kalender der Marke „Starkes Viertel II“ verlost werden.


Anzeige

Aust-Konzerte

3 Kommentare zu “Gentrifizierung in der Genossenschaft

  1. @Aquii
    Ich pflichte Dir ebenso lakonisch bei und bin bspw. für Ostlohn-Anpassung in Essen… ;-)
    Inzwischen erzürnen sich sogar die touristischen Hanseaten ob der hiesigen DVB- „chic-teuren BeförderungsVer-ent-Geltung“-
    Tja, der Osten wird zu teuer für die Mitfinanzierer… :-)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.