„Colored Gigs“ in Treibhaus und Groovestation

Colored Gigs vom 29.9.-2.10. in Treibhaus und Groovestation.
Colored Gigs vom 29.9.-2.10. in Treibhaus und Groovestation.
Morgen, am 29. September gibt es in der Galerie Treibhaus auf der Katharinenstraße die große Vernissage der Ausstellung „Colored Gigs“. „Colored Gigs“ – das ist eine Siebdruck-Poster-Show, es werden vorwiegend Poster aus dem Rock’n’Roll-Umfeld gezeigt. In aufwändiger Handarbeit und mit viel Liebe zum Detail werden die Poster für Bands und Konzerte entworfen. Es stellen aus Michael Michael Motorcycle, Guy Burwell, Lil Tuffy, Gina Kelly und weiteren Künstlern aus dem fernen Amerika und das Dresdner Künstlerkollektivs Douze. In der Gesamtschau ergibt sich ein breites Spektrum der aktuellen Siebdruckposterszene. Die streng limitierten Poster können direkt vor Ort erworben werden.

Zur Vernissage legen DJs auf „Lasse Reinstrœm“ spielt feinsten Akustik-Blues . Umrahmt wird die Show Barberos aus Liverpool und Turbophob und dem „Fireabend“ am Freitag, beides in der Groovestation. Beim „Fireabend“ treten drei legendäre Fire-Bands auf: Mad Cows on Fire, Asses on Fire und Wheels on Fire!

  • Die Postershow ist danach vom 30.09. bis zum 02.10.2010 täglich von 16 bis 22.30 Uhr geöffnet.
    Der Eintritt ist frei.
    Weitere Infos

1 Kommentar zu “„Colored Gigs“ in Treibhaus und Groovestation

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.