Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

“13” soll ab 10. September wieder fahren

Wie die DVB heute auf Ihrer Webseite berichten, wird die Straßenbahn “13” ab dem 10. September um 3.30 Uhr wieder fahren. Vorher wird die Zeit noch genutzt um auf der Görlitzer Straße ein paar Gleise zu überholen.

Vom 4. September, 7 Uhr bis zum 5. September 20 Uhr wird auf der Görlitzer gebaut. Dabei wird die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Auf der Seifhennersdorfer Straße wird die Einbahnstraßenführung umgekehrt.

Anzeige

Julia Hartl - SPD

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Villandry

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

El Tauscho

Anzeige

Piraten

Anzeige

Wohnungen statt Leerstand

Ein Kommentar

  1. Fand ich ja schon ziemlich blöd, dass die DVB die Haltestellen-Aushänge an der Görlitzer nicht aktualisiert hatten. Erst hieß es ja, bis 26. August führe die 13 nicht. Am 26. August hatte man wenigstens noch die Verlängerung bis 30. angeschlagen. Doch ab 31. stand man dann immer noch vor verhängten Haltestellenschildern und es fuhr nix – und weit und breit kein Aushang, bis wann das jetzt noch weitergehen soll. Nur durch Zufall entdeckte ich 2 Tage später ein Schreiben von den DVB an einer Haustür auf der Görlitzer.
    Wäre schön, wenn die zusätzlichen Einnahmen durch den jährlich steigenden Fahrkartenpreis mal dazu verwendet würden, die Kunden zuverlässig über Beginn und Ende von Baumaßnahmen zu unterrichten.

Kommentare sind geschlossen.