Hohnsteiner Straße gesperrt

Prießnitzbrücke an der Hohnsteiner Straße gesperrt.

Prießnitzbrücke an der Hohnsteiner Straße gesperrt.

Seit heute Morgen ist die Hohnsteiner Straße zwischen der Prießnitz- und der Forststraße gesperrt. Der Grund sind Arbeiten an der Brücke über die Prießnitz. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, lässt das Straßen- und Tiefbauamt den Beton und die Fugen an der Brücke erneuern. Der Fußweg ist derzeit auf der Nordseite begehbar. Die Straße bleibt voraussichtlich bis zum Donnerstag, 3. August gesperrt.

1 comment for “Hohnsteiner Straße gesperrt

  1. dd-jazz
    9. Juli 2018 at 15:14

    Halleluja: das 6. Jahr mit teils mittel- und unmittelbarer Baustelle…
    Verständnis ist durchaus vorhanden, doch nach nervenaufreibenden Jahren mit Dreck, Lärm und Gestank dauerte die „Erholungsphase“ in diesem Jahr nur 2 Monate… (die Endphase der Sporthallen-Baustelle dauerte weitaus länger, als angekündigt).
    Bevor jetzt wieder die Dumpf-Trolle greinen; ja, es gibt durchaus Menschen, die auf Genesung daheim angewiesen sind, oder nachts arbeiten und tagsüber Schlaf brauchen, von daheim arbeiten…)
    Leider wurde auch diesmal wieder unverständlicherweise auf eine Information der Anwohner/ Miteigentümer verzichtet, so dass es für kurzfristige Planungen zu spät ist.
    Anton, ist es Dir möglich, aktuelle Informationen über den Hochwasserschutz-Ausbau der Prießnitz zu erhalten, der ja auch diesjährig erfolgen sollte?
    Danke-, wenn auch nicht schön

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.