Hohnsteiner Straße gesperrt

Prießnitzbrücke an der Hohnsteiner Straße gesperrt.

Prießnitzbrücke an der Hohnsteiner Straße gesperrt.

Seit heute Morgen ist die Hohnsteiner Straße zwischen der Prießnitz- und der Forststraße gesperrt. Der Grund sind Arbeiten an der Brücke über die Prießnitz. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, lässt das Straßen- und Tiefbauamt den Beton und die Fugen an der Brücke erneuern. Der Fußweg ist derzeit auf der Nordseite begehbar. Die Straße bleibt voraussichtlich bis zum Donnerstag, 3. August gesperrt.

linie
fittogether

1 Kommentar für “Hohnsteiner Straße gesperrt

  1. dd-jazz
    9. Juli 2018 um 15:14

    Halleluja: das 6. Jahr mit teils mittel- und unmittelbarer Baustelle…
    Verständnis ist durchaus vorhanden, doch nach nervenaufreibenden Jahren mit Dreck, Lärm und Gestank dauerte die „Erholungsphase“ in diesem Jahr nur 2 Monate… (die Endphase der Sporthallen-Baustelle dauerte weitaus länger, als angekündigt).
    Bevor jetzt wieder die Dumpf-Trolle greinen; ja, es gibt durchaus Menschen, die auf Genesung daheim angewiesen sind, oder nachts arbeiten und tagsüber Schlaf brauchen, von daheim arbeiten…)
    Leider wurde auch diesmal wieder unverständlicherweise auf eine Information der Anwohner/ Miteigentümer verzichtet, so dass es für kurzfristige Planungen zu spät ist.
    Anton, ist es Dir möglich, aktuelle Informationen über den Hochwasserschutz-Ausbau der Prießnitz zu erhalten, der ja auch diesjährig erfolgen sollte?
    Danke-, wenn auch nicht schön

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie
lernschmiede