FAIRfreude, schönste Freude…

linie

nachhaltig baden

nachhaltig baden – Foto: PR/B2MS GmbH

Es weihnachtet nachhaltig – regional, fair und handgemacht!

Was vor 5 Jahren mit einer Idee begann, hat sich als alternatives Projekt in Dresden inzwischen fest etabliert: Der Faire Weihnachtsmarkt Dresden – er findet am dritten Adventswochenende, 16. & 17. Dezember, in die Dreikönigskirche Dresden statt. Die Besucher dürfen sich auf einen bunten Markt in gemütlicher Atmosphäre freuen. Über 50 einzigartige Händler haben sich angekündigt, deren Produkte in aufwändiger Handarbeit und nachhaltigen Arbeitsprozessen entstehen.

Die Besucher erwartet ein besonderes und nachhaltiges Sortiment: feine Bio-Köstlichkeiten für die Weihnachtszeit, kreative Geschenkideen für den Gabentisch, Naturkosmetik, faire Kleidung und individueller Schmuck, handgesiedete Bio-Seifen, Keramik und vieles mehr. Auch Honig, Naschereien, Gewürze und Kaffee aus nachhaltigem und fairem Anbau dürfen natürlich nicht fehlen.

Faire Produkte für Groß und Klein

Faire Produkte für Groß und Klein – Foto: PR/B2MS GmbH

Auf dem Fairen Weihnachtsmarkt haben die Besucher nicht nur die Möglichkeit, in einem nachhaltigen Sortiment zu stöbern, sondern sie können sich mithilfe von Informationsständen auch zu den Themen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Soziales Engagement informieren. Daneben kann jeder seinen individuellen ökologischen Fußabdruck messen und ganz praktische Hinweise erhalten, wie man diesen zukünftig noch verkleinern kann. Selbst Neueinsteiger auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit werden hier erkennen, dass ein Umdenken gar nicht so schwer ist und die ersten Schritte einfacher sind als man glaubt.

Während die Großen auf dem Markt bummeln, können sich die kleinen Gäste zur Märchenstunde einfinden oder an den Bastelständen selbst kreativ werden und kunterbunte Sachen ausprobieren. Außerdem dürfen sich die Besucher auch in diesem Jahr wieder auf handgemachte Live-Musik an beiden Tagen freuen.

5. Fairer Weihnachtsmarkt: Weitere Informationen und Öffnungszeiten

  • in der Dreikönigskirche an der Hauptstraße, 01097 Dresden
  • Programm und einzelne Händler: www.fairer-weihnachtsmarkt.de und auf Facebook
  • Öffnungszeiten: Sonnabend von 10 bis 19 Uhr und Sonntag von 12 bis 18 Uhr
  • Der Eintritt kostet erschwingliche 1,50 Euro und Kinder unter 12 Jahre zahlen nichts.
5. Fairer Weihnachtsmarkt in der Dreikönigskirche - Foto: PR/B2MS GmbH

5. Fairer Weihnachtsmarkt in der Dreikönigskirche – Foto: PR/B2MS GmbH

linie

5 Kommentare zu “FAIRfreude, schönste Freude…

  1. Kalle
    11. Dezember 2017 at 13:42

    Auf dem Foto sieht es mir doch sehr nach Seife aus, da würde ich ungern schlemmen (grins)

  2. 11. Dezember 2017 at 15:25

    Danke für den Hinweis. Korrigiert.

  3. Lenbach
    11. Dezember 2017 at 19:30

    Eintritt also… um etwas kaufen zu DÜRFEN und sich mit grüner Propaganda berieseln zu lassen. Ich bin mir sicher, das entsprchende Publikum ist in der Neustadt zahlreich vorhanden.

  4. Seldon
    12. Dezember 2017 at 07:40

    @Lenbach,
    für Ignoranten, Egoisten und Tellerrandbeschränkte gibt’s ja zum Glück die Bratwurst gleich vor der Tür. Ohne Eintritt, garantiert ökofrei und mit von mies bezahlten Tagelöhnern geernteten, wasserhaushalt belastenden und pestizidbelasteten Mandeln. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/agenda/kalifornien-mandeln-aus-der-duerrezone-13524915.html

  5. Franzl Lang
    12. Dezember 2017 at 07:49

    @Seldon: Bratwurst mit Mandeln? Klingt doch ganz lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie