Dichterstauffer in Büchers Best

Am kommenden Sonnabend wird der Verlags-Chef des Neustädter Buchverlages Voland & Quist, Leif Greinus, im Büchers Best einen seiner Lieblinsgautoren vorstellen: Michael Stauffer.

Der Dichterstauffer ist zurück. Geboren 1972 in Winterthur (CH), schreibt Michael Stauffer Prosa, Theaterstücke, Lyrik und wurde für sein Werk schon vielfach ausgezeichnet. In seinem neuesten Buch „Jeden Tag das Universum begrüßen“ hält Stauffer 496 Weisheiten und messerscharfe Beobachtungen aus dem Leben bereit um sie dann in der Lesung genüsslich preiszugeben.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der „Woche unabhängiger Buchhandlungen“ statt. Diese Aktionswoche will das kulturelle, gesellschaftspolitische und regionale Engagement der inhabergeführten Buchhandlungen in Deutschland sichtbar machen. Veranstaltungen wie Autorenlesungen, Buchpartys, Schreibwettbewerbe oder Diskussionsrunden zeigen die Vielfalt und Kreativität der Arbeit der unabhängigen Buchhandlungen.

Weitere Informationen

  • Woche unabhängiger Buchhandlungen, alle teilnehmenden Buchhandlungen und Aktionen unter: wub-event.de.
  • Eintritt frei, Moderation Leif Greinus (Verlag Voland & Quist)
  • 11. November 2017, 20 Uhr, Büchers Best, Louisenstraße 37, 01099 Dresden
Michael Stauffer - Foto: PR/Tobias Bohm

Michael Stauffer – Foto: PR/Tobias Bohm

linie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie