Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Töpfermarkt am Wochenende

Am kommenden Sonnabend und Sonntag findet auf der Hauptstraße am Goldenen Reiter der Dresdner Keramikmarkt statt. Ton-Künstler aus ganz Europa werden am Wochenende ihre Werke zeigen. Zur 21. Auflage präsentieren knapp 80 Aussteller, unter anderem aus Deutschland, Frankreich, Belgien und den Niederlanden, die ganze Bandbreite zeitgenössischer Keramik: vom traditionellen Geschirr bis hin zu minimalistischem Porzellandesign, von Skulpturen für den Innenraum bis hin zu Baukeramik sowie Schmuck aus Ton und Porzellan.

Die musikalische Untermalung übernimmt traditionell die Dresdner Band Krambambuli, bei der Folk, Jazz, Tango und Musette ganz ungezwungen und selbstverständlich zusammenfinden.

Das Marie-Bretschneider-Figurentheater aus Dresden zeigt im Kinderprogramm die Stücke:

Neu auf dem Markt ist unter anderem der Keramiker Pit Arens aus Berlin. Typisch sind seine skurrilen und zumeist blauen Pinselzeichnungen auf diversen Gefäßen. Es lohnt sich, sie genau und aufmerksam zu betrachten. Seine Teekannen mögen auf den ersten Blick verdreht und verspielt wirken, sind aber alle so ausgetüftelt, dass sie dem Tee-Enthusiasten dienen. Diese Arbeiten sind eine Ergänzung und weiteres Beispiel dafür, dass der Dresdener Keramikmarkt ein breitgefächerter und immer wieder sehenswerter Markt ist.

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Brandt Brauer Frick im Kleinvieh Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Innenstadtverdichtung in Dresden, Diskussion im Umweltzentrum

Keramikmarkt am Goldenen Reiter

  • 2. und 3. September, jeweils von 10 bis 18 Uhr, weitere Infos unter: www.keramikmarkt-dresden.de
  • Dresdner Keramikmarkt, Foto: Ramona Eichler
    Dresdner Keramikmarkt, Foto: Ramona Eichler
    Artikel teilen

    Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert