Comicfest auf dem Martin-Luther-Platz

Am 8. Mai findet bereits zum dritten Mal auf dem Martin-Luther-Platz das Dresdner Comicfest statt. Für alle Freunde der betexteten Bildhefte gibt es viel zu sehen und vielleicht auch zu ergattern. Denn laut Veranstalter soll es etlich Hefte umsonst geben. Außerdem sind zahlreiche namhafte Zeichner zum Signieren vor Ort. Unter anderem Ulf S. Graupner (Ex-Mosaik), Jürgen Günther (Otto und Alwin) und Ivo Kircheis (Paralleluniversum).

An verschiedenen Ständen präsentieren sich Verlage, Fanclubs und Läden. Im Raskolnikoff wird es eine Mosaik-Ausstellung geben. Natürlich gibt es einen Flohmarkt und für die Kleinen eine Bastelstraße. Zum Schluss sogar noch ein Konzert mit WM66 im SideDoor mit Melodien und Rhythmen der Bratislavska Lyra.

  • Dresdner Comicfest
  • Sonnabend 8. Mai, 10 bis 18 Uhr
  • Mehr Infos

2 Kommentare zu “Comicfest auf dem Martin-Luther-Platz

  1. Pingback: Dresden Neustadt
  2. Das Wetter soll ja schön werden. Also werde ich mit meiner Frau und den Kindern mal vorbeischauen. Gruß

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.