Anzeige

Reisnudel-Bar Pho 24

Konzert zur Walpurgisnacht

Caminho in der Theaterruine Foto: PR
Caminho in der Theaterruine Foto: PR
Am kommenden Sonntag wird es lateinamerikanisch in der St.-Pauli-Ruine. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten Das Quartett „Caminho“ spielt auf. „Caminho“, das sind Alejandro León Pellegrin – Gesang und Gitarre, Bertram Quosdorf – Sopran- und Tenorsaxofon, Klarinette und Backingvocals, Michael Burkhardt – Kontrabass und E- Bass und Matthias Macht an Schlagzeug bzw. Percussion.

Das Quartett arangiert sich um den Bandgründer und musikalischen Leiter Alejandro Leon Pellegrin. Der deutsch-chilenische Sänger und Gitarrist mischt eigene Kompositionen mit Liedern bekannter oder weniger bekannter Künstler des südamerikanischen Kontinents, wie zum Beispiel Juanes, Shakira, Polo Montanez oder der Buena Vista Social Club.

Das Konzertprogramm will aber keine lose Aneinanderreihung verschiedener Latinmusikstile oder -songs sein. Für Leon ist die Gestaltung der Lieder und Programme, wie auch kurz eingeflochtene Geschichten über seine chilenische Heimat, stets eine Herzensangelegenheit.

Caminho in der Theaterruine Foto: PR/Katrin Ströbl
Caminho in der Theaterruine Foto: PR/Katrin Ströbl
Mal ernst, mal humorvoll, manchmal poetisch moderiert er das Publikum durch eine Welt zwischen südamerikanischer Tradition, Weltmusik und Latin -Jazz, durch eine Welt zwischen Chile, Brasilien, Kuba und Dresden, der heimlichen Hauptstadt der Latinmusik.

Anzeige



Anzeige

Whisky der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Caminho unterhält sein Publikum seit mittlerweile einundzwanzig Jahren und seit fast zehn Jahren in unveränderter Besetzung.

Caminho in der St.-Pauli-Ruine

  • Sonntag, 30. April 17, 19.30 Uhr, Königsbrücker Platz, 01097 Dresden
  • Das Neustadt-Geflüster verlost zweimal zwei Freikarten. Bitte eindeutiges Interesse in der Kommentarspalte bekunden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Artikel teilen

    Anzeige

    Fit together mit Claudia Seidel

    16 Ergänzungen

    1. Wow das hört sich toll an.

      Natürlich würde auch ich mich freuen, ein paar Karten zu gewinnen.
      Deshalb bekunde ich hiermit:
      – eindeutiges Interesse –

      beste Grüße
      Marc

    2. lateinamerikanisch…
      was für ein Flair…

      um dieses zu erleben, bekunde ich hiermit
      eindeutiges Interesse

      Vielen Dank

    3. Für Kultur bin ich immer zu haben. In der PauliRuine war ich noch nie. Würde ich aber sehr gern mit den Freikarten ändern

    4. Guten Morgen,

      ich habe großes Interesse an 2 Freikarten, da ich meine Freundin zu diesem bestimmt sehr schönen Konzert ausführen möchte.

      Vielen Dank und viele Grüße.

    5. Ich bekunde auch eindeutiges Interesse – an einen schönem Konzert mit noch aufregender Location.

    6. Latin in der St. Pauli – super – würde ich mir super gerne anhören und mich über die Freikarten freuen

    7. Konzert zum Sonntag und dann noch in der St.-Pauli-Ruine… feine Sache und selbstverständlich sind Freikarten eine tolle Gelegenheit.

    8. Oh mein alter Kiez!
      Gern würde ich dich mal wieder besuchen und den lateinamerikanischen Klängen lauschen.
      Tolle Freikartenaktion!

      Viele Grüße

    Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.