Nachtbaustelle auf der Königsbrücker Straße

Straßenbahn-Nachtsperrung an der Königsbrücker geplant
Straßenbahn-Nachtsperrung an der Königsbrücker geplant
Achtung, in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag (9./10. November 2016) werden die Straßenbahnlinien 7 und 8 in der Zeit von 20 bis 3:30 Uhr in ihrer Streckenführung verkürzt. Von Pennrich bzw. Südvorstadt kommend verkehren beide Linien planmäßig bis zum Albertplatz und von dort weiter zum Bahnhof Neustadt. Ab Albertplatz fahren Ersatzbusse als EV7 nach Weixdorf und als EV8 nach Hellerau. Die Fahrpläne der Busse sind auf die Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Straßenbahnen abgestimmt.

Grund für die nächtliche Sperrung sind Bauarbeiten an der Stromversorgung der Straßenbahnen. Auf der Königsbrücker Straße in Höhe Meschwitzstraße muss ein neues Kabel unterhalb der nur von den Straßenbahnen befahrenen Trasse verlegt werden. Für die Arbeiten kommt eine Spezialbaufirma zum Einsatz, die im Auftrag der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) das neue Kabel verlegt. Die Kosten von rund 50.000 Euro stammen aus dem Budget der DVB für die laufende Instandhaltung der Infrastruktur.

Der Autoverkehr auf der Königsbrücker Straße kann immer an der Baustelle vorbeifahren. Kurzzeitige Fahrbahneinengungen in Richtung Zentrum sind möglich. Vor allem dann, wenn die Baumaschinen in den Gleisbereich einfahren.


Anzeige

Employer Branding

2 Kommentare zu “Nachtbaustelle auf der Königsbrücker Straße

  1. Ich hoffe doch das ist ein Archivbild.
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass du die gesperrte Brücke betreten hast. Nee nee nee.

    Btw. Weiß jemand ob das Teil vllt. irgendwann mal saniert oder abgerissen wird?

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.