Die Kami-Katzen sind los

Fotograf Dehlis mit Katzenkalender
Fotograf Dehlis mit Katzenkalender
Der Neustädter Fotograf und passionierte Katzenbeobachter Frank Dehlis hat dieser Tage die dritte Ausgabe der legendären „Kami-Katzen“ veröffentlicht. Die Helden des Kalenders sind die Kätzchen von der Kamenzer Straße.

Meist fläzen sie nur bequem auf nem Moped oder Fenstersims, aber manchmal sind sie auch toll in Aktion, die „Kami-Katzen“. Der Fotograf Frank Dehlis hatte vor rund drei Jahren festgestellt, dass sein Arbeitsweg entlang der Kamenzer Straße von Katzen gesäumt ist. Wie ein Paparazzo lichtet er seitdem die Miezen und Kater bei allen möglichen und unmöglichen Leibesübungen ab. Die Ergebnisse der Schnappschüsse finden den Weg auf seine Facebook-Site und in einen handlichen Tischkalender. Erstmals in diesem Jahr hat sich Dehlis nun auch getraut, einen größeren Kalender heraus zu bringen. Das A4-Querformat taugt vermutlich sehr gut für einen Küchenschrank.

    „Kami Katzen – die Katzen von der Kamenzer Straße“

  • Erhältlich in ausgewählten Neustädter Läden. Postkartengröße für 7,50 Euro, A4-Querformat Wandkalender für 15 Euro. Laden-Übersicht oder direkt bestellen unter: www.kami-katzen.net.
  • Das Neustadt-Geflüster verlost drei Exemplare. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, bitte in der Kommentarspalte eindeutiges Interesse und den Größenwunsch bekunden. Persönliche Berichte von Katzenerlebnissen können Auswirkungen auf die Verlosung haben.
Katzenkalender mit Kami-Katzen
Katzenkalender mit Kami-Katzen

25 Kommentare zu “Die Kami-Katzen sind los

  1. Vieles haben wir gemeinsam,
    ich und meine Katze.
    Wir dösen beide gerne einsam
    und träumen von einem Schatze.
    In nächtlichen Stunden sind wir gerne aktiv,
    des Tages vielleicht ein bisschen schief,
    doch auch im Schlafe kreativ
    und relativ positiv.
    Ich habe großes Interesse an einem Kalender im Postkartenformat.

  2. Katzen haben wir schon genug, aber so einen schönen Fenestersimms würde wir auch nehmen. Falls noch einer übrig ist.

  3. Ich brauche ja nicht zwingende diesen tollen Kami-Katzen-Kiez-Kalender, vermute aber irgendwie, dass diese Krümelfenesterinchen relativ gute Verlosungschancen haben könnte.

  4. Schade, mein Kater wohnt auf der Louisenstrasse….aber ich wette, er kennt alle Mädels vom Kalender… ;) ich würd den als Weihnachtsüberraschung für ihn aufhängen…
    :)

  5. Yeah, die Kami-Katzen sind wieder loooooooooos!!! =) Wäre das perfekte I-Tüpfelchen für´s Weihnachtsgeschenk meiner besten Freundin. Die würde vor Freude wild tanzen.

  6. Da seit diesem Jahr unser Kamikatze Hauskater Mafalfa ( Moritz,Maxi… ja er hatte viele Kosenamen) verschwunden ist, ist es nun im Haus sehr einsam ohne seine täglichen Streichel-Fütter-und Schnurrbesuche. Der Kamikatzenkalender wäre ein schönes Andenken an ihn und das Haus wäre wieder mit Schnurren erfüllt!

  7. Darüber würden sich unsere nach Wismar ausgewanderten Freunde von der Görlitzer sehr freuen! Ich mich natürlich auch. Schönes Fest euch!

  8. Ich habe eindeutiges Interesse an einem Kalender im Postkartenformat, da ich seit kurzem selbst Katzenbesitzerin bin und zum Leid meiner Umgebung gerade sehr auf „Katzen-Merch“ abfahre ;-)

  9. Seitdem ich im bayerischen Exil leben muss, vermisse ich meine Neustadtmiezen schrecklich. So ein Kalenderchen würde mir viele tolle Gedanken mitbringen. :)

  10. Herzlichen Glückwunsch an die GewinnerInnen. Bitte fix die Postadressen senden, dann machen sich die Kami-Katzen noch heute auf den Weg.
    Fröhliche Weihnachten allerseits!

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.