Zwei Löcher im Lustgarten

Es geht zur Sache an der Böhmischen Straße. Ganz ohne solch hartnäckigen Protest wie beim „Parkhaus“-Bau an der „Kamenzer“ buddeln die Bauherren für das Wohnprojekt an der Böhmischen Straße nach und nach den Lustgarten weg. Zwei tiefe Löcher deuten inzwischen an, wo sich die Fundamente der Häuser befinden werden. Die Mauer zur Straße ist mittlerweile einem durchgängigen Bauzaun gewichen. Anfang April planen die Bauherren eine Pressekonferenz, in der ihr Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll. Mal sehen, ob zu den Eingeladenen auch die Amselhof-Bewohner zählen…

linie
fittogether

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie
lernschmiede