Neustadt-Spaziergang: Böhlers Dritter

Ein Kalender zum Dahinter-Verstecken. Festgehalten vorm März-Motiv.
Ein Kalender zum Dahinter-Verstecken. Festgehalten vorm März-Motiv.
Dritter Versuch und nix gelernt. Der Neustadt-Spaziergang-Kalender ist immer noch bunt und weiterhin völlig unhandlich. Aber eben auch sehr beliebt. Bekannte Geschenkeverkäufer drängeln sich schon darum, die in farbigen Hochformaten festgehaltene Neustadt verkaufen zu dürfen.

Nach 2013 und 2014 legt Fotograf Stephan Böhlig, den Instagramer, Twitterer, Facebooker und Hundeliebhaber nur als „Böhler“ kennen, eine neuen Kalender vor. Die Fotos kann man sich vorab miniaturisiert ansehen. Was der Kalender an Größer zu viel hat, spart der Herausgeber an Auflage ein. Das Prachtexemplar wird in limitierter Auflage von 500 Stück gedruckt. Im vergangenen Jahr waren im Dezember alle vergriffen.

  • Der Kalender kostet nach wie vor 25,- Euro und ist in allen gut sortierten Kalender-Läden der Neustadt erhältlich und natürlich auch im Böhlerschen online-shop.
  • Das Neustadt-Geflüster verlost ein Exemplar des Kalenders. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und das gute Stück muss abgeholt werden. Bitte eindeutiges Interesse und eine gute Begründung in der Kommentarspalte angeben.

84 Kommentare zu “Neustadt-Spaziergang: Böhlers Dritter

  1. Guten Morgen,

    ich selber fotografieres sehr gerne und kann behaupten, dass Stephan immer ein gutes Auge fürs Detail hat und ich seine Fotos sehr mag. Ich würde mich freuen, diesen Kalender zu gewinnen und dieser wird einen Ehrenplatz bekommen. Tausend Dank und einen wundervollen Tag. Liebe Grüße Sandra

  2. Ich hier!!!
    Bin von der Neustadt ins Hecht gezogen und der Anblick ist eben nicht der gleiche, wenn auch anders schön. Würde mich freuen sehr über den Kalender freuen!

  3. Hallo,

    ich bekunde hiermit eindeutiges Interesse. Und Gründe gibt es ja mindestens zwölf: zwölf schöne Fotos der schönen Neustadt!

  4. Ich als armer Student und Neustadt- Bewohner würde den Kalender gerne meiner Oma zum Geburtstag schenken, die zwar nicht mehr in Dresden wohnt aber Dresden und insbesondere die Neustadt noch aus ihrer Jugend kennt. Besonders gut ist das große Format da ihre Augen nicht mehr so gut mitspielen.
    Gruß!

  5. Hallo Neustadtgeflüster,
    ich wohne mittlerweile in Leipzig und vermisse die Neustadt sehr. Leider kann ich die Schönheit und das Leben in diesem Stadtteil nicht mehr jeden Tag bestaunen, weshalb ich einen Teil davon gerne in meinem Zimmer hängen haben wollen würde.

    Ich hoffe, dass diese Begründung zum gewinnen reicht

    Toni

  6. grade weil der viel zu groß ist für die Tasche macht er sich prima an der Wand wo nun schon 2 seiner Vorgänger gewohnt haben. stell Dir vor die Stelle bliebe 2015 naggsch, nicht auszudenken!

  7. Weil meine Wand groß genug für das Prachtexemplar ist und man den Neustadt-Spaziergang Kalender nun mal in der Wohung hängen haben muss. Ganz klare Sache! :)

  8. Das gute Auge vom Fotografen für den richtigen Blick ist nicht zu übersehen. Schon alleine für das November-Bild lohnt sich die Anschaffung des Kalenders, der sich dann sicher ganz gut im Wohnzimmer oder im Büro macht.

  9. So weit weg wie wir hier im schönen Strehlen von der Neustadt wohnen, könnte unsere Wohnung ein bisschen was von deren Flair vertragen ;) und die Übergröße ist Dank drei Meter Deckenhöhe auch kein Problem (:

  10. Hallo!

    Ich bekunde hiermit stärkstes Interesse an dem Kalender!

    Ich bin dieses Jahr aus Dresden und meiner geliebten Neustadt ins 600 km entfernte Köln gezogen, das, wie sicher niemanden hier überraschen wird, in keinster Weise eine solche Augenweide wie die Neustadt bietet.

    Ich hätte so gern ein wenig Heimatflair mit hier. Da ich nun aber zum Studieren hier hin gezogen bin und einige Kosten, wie Umzug und Kaution, auf mich nehmen musste, bin ich nun bettelarm wie eine Kirchenmaus.

    Abholen könnte ich ihn auch dennoch, da ich zu gewissen Anlässen auch immer mal nach DD komme.. ein weiterer Kostenpunkt..

    Alles in allem liebe ich auch die Fotos, die bisher in dem Kalender veröffentlich wurden, ebenso wie die Facebook-Fotos. Sie zeigen mit viel Liebe genau die Details, die jeder richtige „Neustädter“ so liebt! Danke für die schönen Fotos immer!

  11. hey neustadtgeflüster,

    ich hätte den kalender auch gerne. meine küchenwand ist viel zu groß und derzeit noch viel zu leer. das muss sich ändern. und als neustadtkind, das nach trachau gezogen ist, vermisse ich die neustadt sehr. es wäre also ein schönes trostpflaster.

  12. Was soll ich sagen,nicht nur der Kalender ist ein Traum,sondern auch jedes einzelne Bild welches man auf facebook & co täglich entdecken kann. Es zaubert mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht und umso mehr würde ich mich freuen wenn auch 2015 der Kalender wieder in meiner Wohnung hängen darf =)

  13. ich hätte den Kalender auch sehr gern, aber da ich sehe, dass andere ihn nötiger haben als ich und ich auch keinen driftigen Grund nennen kann, wieso gerade ich ihn bekommen sollte außer: ich möchte gern, freue ich mich für jeden, der ihn bekommen wird :)

    Liebe Grüße an den Herrn Neustadtspaziergang :)

  14. Hier…ich :)!
    Warum? Ganz klar…er würde sich super an der weißen Wohnzimmerwand in meiner neuen Wohnung machen :).

  15. Ein liebes Hallöchen in die Runde :)
    Hiermit reihe ich auch in der immer länger werdenden Schlange ein um diesen Kalender mit ein bisschen Glück zu bekommen. Ich bin selbst begeisterte Dresdnerin und schaue mir diese wunderschöne Stadt am liebsten durch die Linse an :) Momentan taste ich mich langsam an die Straßenfotografie heran und da ist eure Fbseite eine große Inspirationsquelle. Den Kalender würde ich mir deshalb gern hinhängen oder einer Freundin schenken, die leider nicht das Glück hat hier zu wohnen und die Neustadt (zu recht) vermisst!

    Liebe Grüße an den begabten Fotografen und die Leute hinter den Kulissen ;)

    Juli

  16. Ich habe immer noch den 2013er Kalender im Flur hängen und auch wenn aller guten Dinge drei sind würde ich ihn gerne gegen das neue Exemplar ersetzen :)

  17. Ich liebe die Dresdener-Neustadt und das Neustadtgeflüster.

    Ich wohne in Senftenberg und hätte die Neuse gern um mich – all the fucking time.

  18. ursprünglich Berliner, nun im Hecht und eigentlich verliebt in die Neustadt. Würde den Kalender liebend gern bekommen und damit meine Wohnung ein wenig näher in die Neustadt bringen :)

  19. Liebes Neustadtgeflüster,

    mit dem Kalender habe ich die Neustadt jeden Tag zu Hause ;) Ich wohne nun schon seit 5 Jahren nicht mehr in Dresden und vermisse die Neustadt ganz besonders! Hier bin ich zur Schule gegangen und habe meine Jugend verbracht…mit so einem schönen Kalender hätte ich ein bisschen Heimat in der Ferne. Ich mag eure Auswahl an Fotos sehr, sie sind detailverliebt und zeigen die Neustadt so, wie sie ist und wie ich sie kenne. Meine Küche würde sich auch überaus freuen :)

  20. Ich bin eine Original-Dresdnerin, wohne aber zum Studieren in Kiel an der Ostsee und würde mich sehr freuen, einwenig Heimat mit dem Kalender in mein nordisch, verregnetes Leben zu bringen

  21. Was wäre ein Leben ohne einen Böhlikalender an der Wand? Genau! Deshalb brauchen wir den ganz unbedingt, um uns die Neustadt wenigstens auf Bildern anschauen zu können. Die Anreise aus unserem Freital-Dorf ist doch solo weit! ;)

  22. Jeden Monat freue ich mich auf das neue Bild und bin traurig das alte nicht mehr anschauen zu können. Ein wunderbarer Blick auf Details, berührende Stimmungen und Motive, die Erinnerungen wecken. Ein wirklich schöner Wandschmuck. Da mein Budget gerade nicht sooo umfangreich ist, würde ich mich über ein kostenloses Exemplar sehr freuen :-)

  23. ich wuerde mich sehr ueber den kalender freuen! die neustadt lieben wir alle, aber ich brauche schlichtweg einen kalender fuer das kommende jahr – meiner unkoordinierten selbstorganisation gehoert dringend einhalt geboten!

  24. Neue Wohnung, neues WG-Mitglied, ganz viele neue weiße Wände, die neue Gestaltung und neue Bilder und neue große Neustadt-Spaziergang-Kalender benötigen, alles neu.
    Da brauch ich auf jeden Fall auch einen neuen Kalender :D

  25. … für ein bisschen mehr Neustadt-Gefühl in unserer Wohnung in Löbtau, ein bisschen mehr zusammen rücken, zusätzlich zu den geliebten Besuchen dort. Toll wär’s!

  26. Ein Retter fern der Heimat und immer gern verschenkt!
    Doch auch zurück in bekannten Gefilden schmückt er die Wand. Freu mich schon auf die neuen Einblicke in das alte Viertel!

  27. Da ich damals auf die Schnelle keine Wohnung in der schönen Neustadt gefunden habe, verweile ich weiterhin auf der anderen Elbseite. Ein Stückchen Neustadt in Form des Kalenders wäre somit zumindest ein angenehmer Trost.

  28. Es ist sehr interessant zu lesen, welche Begründungen von allen hier angeführt werden, um den Kalender zu bekommen. Und es macht es zugleich ungleich schwerer sich dagegen zu behaupten, den richtigen Ton zu treffen, zu gefallen, zu überzeugen..?! Einen Wunsch erfüllt zu bekommen und dabei selbst nicht zu lügen, die Wahrheit aber glaubwürdig zu vermitteln?
    Die Gründe, warum Menschen sich über diesen Kalender freuen sind verschieden – und doch so ähnlich!

    Ich wünsche ihn mir einfach…

  29. Da ich leider Ende Oktober aus der Neustadt wegziehen muss, wäre der Kalender eine schöne Erinnerung an MEINE Neustadt. :-)

  30. Ich bekunde hiermit eindeutig starkes Interesse. Warum? In der Miniaturansicht sehen die Fotos schon fantastisch aus und ich will sie nicht nur in groß sehen, sondern auch meine Wohnung damit schmücken. Bei so tollen Ansichten aus dem Viertel in dem man wohnt, wird einem einfach warm uns Herz.

  31. Natürlich freue ich auch mich, sollte ich den Kalender gewinnen. Denn ich wohne seit 9 Jahren in Dresden, fotografiere auch selbst sehr gern und die Neustadt hat mich in Dresden auch schon immer fasziniert. Weniger die Alkoholleichen der Nacht, mehr die Vielfalt des Stadtteils, ihre Ureinwohner sowie die Kulturen der ganzen Welt, die sich mit diesem Stadtviertel Tag für Tag, Monat, für Monat und Jahr für Jahr mischen.

    Und vor allem es wird hier nie langweilig. Merkt man ja auch daran, wenn man Seiten wie eben Neustadt-Geflüster oder den Neustadtspaziergang auf Facebook folgt.

    Auch wenn man in der Nähe des Bahnhofs wohnend, eher zur Leipziger Vorstadt gehört, versuche ich mal, einen dieser edlen Kalender zu gewinnen und die Neustadt damit ein bisschen mehr in der Wohnung zu haben ;-)

    lieben Gruß von Jack.

  32. Ich würde mich wahnsinnig über den Kalender freuen, weil ich vor 5 Jahren nach Salzburg gezogen bin und es toll wäre, meine geliebte Neustadt wenigstens in Form dieses tollen Kalenders bei mir zu haben!

  33. Ooohhhh das klingt gut, da mache ich mit. Ein Neustadtkalender an meiner Kpchenwand hier in tübingen wäre der Hammer. Ich bin selbst mit der Kamera unterwegs und schätze gute Perspektiven an guten Orten. Ich würde mich riesig freuen als ehemalige Dresdnerin

  34. Ich würde mich auch sehr über den Kalender freuen. 2013 und 2014 haben mich die Böhler-Fotos schon begleitet und mal ehrlich, was sonst könnte ich jetzt noch an diese Stelle hängen gibt einfach keine gute Alternative.

  35. Großes Interesse!

    So ein Großkalender in der Amts_stube würde mich an jedem Dienst_tag an mein Lieblingsviertel erinnern.

  36. Da meine Wand am festen Platz des Kalenders nun schon die Farbe verändert hat, muss wieder ein neues passgleiches Exemplar her! ;) Also – ich würde mich seeeehr sehr freuen!

    Ps.: Auch wenns nicht klappt, die Bilder sind jedes Mal wunderbar!

  37. Ich habe mich vor einem Jahr entschieden mit meinem Freund – ein echtes Neustadtkind – hier her zu ziehen und bereue es keineswegs. Ein solch schöner Kalender machte sich also sicher gut an meiner Wand!

  38. Die Neustadt an sich ist schon ein schönes Szenenviertel. Um dann das Auge dafür zu haben die Fotos schön in Szene zu setzen ist einfach whansinn.

  39. Ich musste leider berufsbedingt meine heißgeliebte Dresdner Neustadt vor fast 6 Jahren verlassen. Die Atmosphäre dieser Bilder hält meine Erinnerung wach. Ich würde den Kalender wirklich sehr sehr gern in meiner Dessauer Wohnung hängen haben!

  40. Da ich zum Studieren ausgewandert bin und meine schöne Neustadt für den Norden verlassen musste, würde ich mich sehr über ein kleines Stück Heimat in der Wohnung freuen. Außerdem habe ich mich mittlerweile daran gewöhnt, immer ein Exemplar bewundern zu dürfen. :)

  41. Hallo,

    Ich bin über meine Freundin auf euch aufmerksam geworden. Sie folgt eurer Facebookseite schon länger und ich muss sagen es lohnt sich!!! Die Bilder sind einmalig und zeigen die Neustadt aus einer detailierteren Perspektive! Wir würden uns sehr freuen wenn wir einen Kalender gewinnen, da wir bald umziehen werden und so ein Stückchen Heimat mitnehmen können ;)

    Viele Grüße
    Maximilian

  42. Schade, sind einfach zuviele Willige hier *gg*

    Ich denke, ich brauch in Berlin auch so ein Teil.

    Grüße

  43. Ich bin ganz begeistert von dem Kalender, den Postkarten und alles was Ihr macht. Ich lieb den Kalender und die Postkarten. Die Art die Idee und die Szenen wie so vieles dargestellt wird einfach super schön. Ich würde mich sehr über den Kalender freuen und meine Wohnung auch. Dankeee für 12 schöne Kalenderblätter.

  44. “ Festgehalten vorm März-Motiv“? Häh? Ist es nicht der Fotograf, der festhält?
    Gewinnbegründung: 20 x 12 Monate Dresden. 15 x 12 Monate Neustadt. Jeweils wohnhaft.

  45. Dann müsste ich dieses Jahr nicht zwei Böhler-Kalender kaufen. ;-) Einer geht immer nach Mexiko zu meiner Schwester, die sich jedes Mal riesig über das Stückchen Heimat freut.

  46. Striesen ist schön, die Neustadt ist schöner. Um mich in Striesen wohler zu fühlen und der Neustadt ein Stückchen näher zu sein, brauche ich ein Exemplar!

  47. Dritter Versuch und diesmal klappt es :-D !!!
    Ich möchte super gern diesen wunderbaren Neustadt-Kalender 2015 gewinnen (Interesse), da ich die Neustadt, die Bewohner_innen und Mitgestalter_innen mit allen ihren Ecken und Kanten sehr lieb gewonnen habe (Begründung). So und jetzt Daumen drücken, ja ;-) ?

  48. Ich möchte hiermit auch eindeutiges Interesse am Böhlerschen Wandkalender zum Ausdruck bringen, damit das Heimweh nach der Neustadt gelindert wird und ich mal hier in Frankfurt (Oder) Jeder/ -m zeigen kann, wie schön der Quadratkilometer Neustadt ist.

  49. Hallo! Ich hätte den Kalender gern für meine Tochter, die als einzige von uns gebürtige Dresdnerin und die ersten 1 1/2 Jahre ihres Lebens in der Neustadt verbracht hat. Diesen Sommer war sie mit inzwischen 5 Jahren das erste Mal wieder dort. Ihr hat es (natürlich) super dort gefallen. Mit dem Kalender hätte sie jeden Tag ein Stück Heimat!!!

  50. Hallo ihr Lieben,
    ich finde eure Fotos aus der Neustadt immer wunderschön und würde mich sehr freuen, wenn ich euren Kalender gewinnen würde um meine große Schwester, eine unter Sehnsucht leidenden Exneustädterin, damit überraschen zu können.
    Liebe Grüße, Rebekka

  51. Auch ich bewerbe mich mit Freude!Ich schenke den Kalender jedes Weihnachten meinem Sohn,der jetzt in HH studiert.Für ihn ist das immer ein Highlight,denn er ist hier im Kiez groß geworden.Bei der ersten Ausgabe musste ich alle Beziehungen einsetzen,um den Kalender noch zu bekommen.Warum also nicht auch mal einen gewinnen!:)))

  52. Ja, ich will.

    Ich werde die Stadt gen Norden verlassen und damit im fernen Hamburg das schöne Dresden bestaunt werden kann, möchte ich mit diesem schönen Stück mein neues Büdchen schmücken und dann ganz viel staunende Besuchende empfangen ;)

  53. An alle Neustädter, die die es waren oder noch werden.
    Ich bin ein Neustadtkind, habe hier nun schon viele Jahr direkt neben meinem Geliebten alauenpark verbracht und ziehe nun sehr schweren Herzens nach Berlin. Der Job will es nicht anders, was mich nicht daran hindern soll, ein kleines Stück monatliches Neustadt in Großformat in meine neue Wohnung zu hängen (um auch mal den Berlinern zu zeigen, das Dresden rockt und nicht nur barock ist! ;) ) nehmt euch ein Herz und gebt es an mich weiter um die Nachricht in der weiten Welt zu verbreiten und mir jeden morgen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

    Cheers, m.

  54. Ich bekunde, aber nur aus selbstlosen Motiven, die liebe und sehr nette Mitbewohnerin, hat sich bewegenlassen vom bischofsweg nach striesen zu ziehen, hat zu dem nächste Woche Geburtstag und es wäre das perfekte Geschenk zum Einzug, zum Geburtstag und gegen den Trennungsschmerz. danke lieber Anton

  55. Der Nordwind weht, die Blätter tanzen,
    das Jahr neigt sich dem Ende zu.
    Auf der Suche nach dem Schönen
    war ich so sehr. Und dann kamst Du.

    Gehn wir spazieren in Deinen Farben,
    Deinen Motiven, ganz in Deiner Welt.
    Ich pack den Koffer voller Träume, Du gibst die Bilder mit dazu.

  56. Sehr großes Interesse! Die Neustadt fehlt mir schon sehr… Mit dem Kalender hat man immer wieder einen schönen Blick in die alte Heimat. :)

  57. Der Kalender zeigt immer außergewöhnliche Blickwinkel der Neustadt und deshalb möchte ich ihn gern bei mir aufhängen!

  58. Ich habe Interesse, jawohl, das habe ich! Mein Wand in meinem Neustädter Zimmerchen ist noch ganz arg weiß, weil ich bisher nichts Cooles gefunden habe, was einer Neustädter Wohnung gerecht werden würde! Was würde da besser passen als so ein Kalender? Um selber was zu gestalten fehlte mir die Zeit…. Ich bitte untertänigst um die Teilnahme an dieser Verlosung, denn ich arme Studentin muss sonst bis Weihnachten warten, ehe ich mir so was Schönes kaufen kann…

  59. Oh ich hätte so gern einen Neustadtspaziergang-Kalender, da es leider noch 2 1/2 verdammte Jahre dauert, bis ich wieder in der geilsten Stadt wohnen kann und werde. Zur Überbrückung wär es das schönste, wenn ich wenigstens jeden Monat ein tolles Motiv zum betrachten hätte. MfG

  60. Hätte gern auch den tollen Kalender und würde ihn meiner Freundin schenken, die wohnt nämlich am gefühlten „Arsch der Welt“ (Löbtau) und pendelt zudem seit diesem Monat noch täglich nach Mittelsachsen- Also sollte man ihr zumindest als Print jeden Tag einen tollen Ausblick gewähren…:)

  61. Scheiß auf Handlichkeit!!! Einmal nach Hause getragen sorgt der Kalender für gleißenden Glanz in jeder Hütte! Ich hab großes Interesse. Und wenn das hier nicht klappt, dann gebe ich mein Sauerverdientes eben her… Danke an die Macher, explizit Kati.

Kommentare sind geschlossen.