Anzeige


Ooopsie – und drei Autos kaputt

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat eine angetrunkene Dame beim Ausparken auf der Louisenstraße drei Autos beschädigt. Es war kurz vor 5 Uhr, das Morgengrauen noch in weiter Ferne, als die 24-Jährige ihren Smart aus der Parklücke bugsieren wollte. Leider standen sowohl der hinter ihr parkende Twingo als auch der Mazda davor wohl einfach zu dicht dran. Sie traf beide.

Die Polizei war bald vor Ort und ließ die Auspark-Künstlerin ins Röhrchen pusten: 1,96 Promille. Der Sachschaden wird auf ungefähr 3.000 Euro beziffert.

Artikel teilen

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Anzeige

Reisnudel-Bar Pho 24

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

6 Ergänzungen

  1. …na hier traut sich wohl keiner gegen Randgruppen zu schimpfen?? ….Frauen können einfach nich Auto fahren…

  2. Angetrunken?? 2 Promille ist eher total besoffen :) Zum Glueck ist sie nicht weit gekommen.

    Und: Das saufen gehoert zur deutschen Leitkultur, desweg kann da kein suedlaendisches Aussehen im Spiel gewesen sein :)

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.