Glitzernder Bahnbogen am Hecht-Viertel

Eigentümliche Beleuchtung über der Bahnbrücke
Eigentümliche Beleuchtung über der Bahnbrücke
Die Bahnbrücke über den Bischofsweg ist seit Neuestem Nachts mit einer bunten Glitzerkette verziert. Gut, falls mal jemand die Orientierung verloren hat.

  • Nachtrag: Die glitzernden LED’s sind ein Hinweis auf die derzeit stattfindende Cynetart. Mittels einer solchen Aktion wurde schon im vergangenen Jahr die Neustadt bunt gemacht.

11 Kommentare zu “Glitzernder Bahnbogen am Hecht-Viertel

  1. led-throwies? wieder was gelernt. sieht schön aus, schade dass das ganze wohl in ein paar tagen als batteriemüll hängen bleibt.

  2. Ist zwar die Bahnbrücke über den Bischofsweg aber als Neustädter Seite muss man das wohl nicht wissen?! Die Fritz Reuter Straße geht erst nach dem Bischofsplatz los.

  3. bin leider gerade erst drüber gestolpert.
    Sowas ist ok wenn man gerade mit basteln beginnt. Aber als gesponsortes Art-Projekt? Wenn die Latten so niedrig hängen.
    Nix für ungut, aber beim nächsten mal, bitte noch einen kleinen Prozessor für nen Euro und nen 100Ohm Widerstand spendieren. Dann lassen sich Throwies bauen die länger halten und nur nachts blinken – und nicht nur blinken, sonder Texte morsen.

    Kontakt und Fragen dazu, falls gewünscht: Twitter: thogoh

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.