Medienspektakel in der Scheune

Eindruck vom Multmediafestivael 2012 - Foto: PR
Eindruck vom Multmediafestivael 2012 – Foto: PR
Medien – das ist mehr als Bild, Bams und Glotze. Das wollen die Organisatoren des Medienfestivals vermitteln. Am Wochenende wird die Scheune zur digitalen Mitmach-Welt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Der Organisator, das Medienkulturzentrum Dresden ist im Jubiläumsfieber. Man selber wird 20, der Deutsche Multimediapreis für Kinder und Jugendliche – MB21 präsentiert sich an diesem Wochenende zum 15. Mal und die noch CrossMedia Tour, die zahlreiche Medien-Workshops für Dresdner Kinder und Jugendliche bereit hält, findet zum fünften Mal statt. Es wird ein Wochenende vollgestopft mit Workshops und Vorträgen, Spiel- und Erlebnismöglichkeiten. Der Eintritt für das gesamte Medienfestival-Wochenende ist frei.

Das Festival-Haus öffnet Sonnabend und Sonntag jeweils ab 10 Uhr.

  • Sonnabend:
    13.30 Uhr: Podiumsgespräch zum Thema Digitales Engagement und Beteiligung
    16-18 Uhr: Preisverleihung Deutscher Multimediapreis für Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre – MB21
    bis 18 Uhr: Jugend-Publikumspreis des Deutschen Karikaturenpreises 2013
  • Sonntag:
    10 Uhr: Familien-Medien-Brunch
    12 Uhr: Infopanel zu den Themen Datensicherheit und Bildungsmöglichkeiten im Internet
    14 Uhr: Preisverleihung CrossMedia Tour Dresden 2013 (www.crossmediatour.de)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.