Blütenfest in der Melli-Beese-Grundschule

zum Entdeckertag im März war großer Andrang in der Schule
zum Entdeckertag im März war großer Andrang in der Schule
Morgen öffnet die Melli-Beese-Grundschule an der Marienallee 12 ihre Türen zum Blütenfest. Ab August soll hier unterrichtet werden. 19 Anmeldungen gibt es schon, die Schulräume sind fertig eingerichtet, allein es fehlt noch die Genehmigung von der Bildungsagentur. Die Eröffnung der Schule war eigentlich schon für den September 2012 geplant, doch die Umbauarbeiten in der dritten Etage der ehemaligen Landesbibliothek waren nicht so schnell fertig, wie geplant. Das Konzept der Schule steht unter dem Motto: “Die Welt ist voller Wunder!” – Die Kinder sollen sich durch Forschen und Entdecken Wissen aneignen.

In der vom TÜV Rheinland betriebenen Grundschule soll dieser Grundannahme mit ihrem naturwissenschaftlich-technischen Profil Rechnung getragen werden. Jedes Kind soll entsprechend seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten individuell gefördert und gefordert werden. Die Schule ist als Ganztagsschule konzipiert, Kinder können im Zeitraum zwischen 6 und 18 Uhr betreut werden. Der Besuch der Schule soll 300 Euro pro Monat kosten. Das liegt daran, dass freie Schulen erst nach vier Jahren vom Freistaat Sachsen gefördert werden. Die Eltern können durch Eigenleistungen den monatlichen Beitrag senken.

Schulleiterin Silke Nebe freut sich auf Besucher zum Blütenfest
Schulleiterin Silke Nebe freut sich auf Besucher zum Blütenfest
Ende Mai soll nun die Entscheidung fallen. „Aufgrund unserer Gespräche mit den Fachreferaten gehen wir von einem postiven Bescheid aus“, erklärt die Schulleiterin. Zum Blütenfest am Sonnabend wird einiges geboten: „Wir starten alle gemeinsam unsere selbst gebauten Luftballonraketen und probieren aus, wie ein Flaschenzug funktioniert“, freut sich Silke Nebe. Während die Kids so beschäftigt sind, können sich die Eltern können umfassend über den pädagogischen Ansatz der Einrichtung informieren

  • Blütenfest an der Melli-Beese-Grundschule: Sonnabend, 4. Mai, 10 Uhr, weitere Informationen unter Telefon: 0351 2185920 oder www.melli-beese-grundschule.de

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.