Türkisches Restaurant für die Eschenstraße

Eröffnung demnächst
Eröffnung demnächst
Nach Schuhen, Video und Frankreichladen nun also türkische Küche mit Holzkohlegrill an der Ecke Eschen-/Königsbrücker Straße.

Mehr Infos demnächst. Danke an Marlen für den Hinweis und das Foto.


Nachtrag: Seit November 2013 hat das Ocakbaşi geöffnet.

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Corona Care Paket

Anzeige

Neustadt bringt's!

Anzeige

Neustadt-Geflüster-Newsletter

28 Kommentare zu “Türkisches Restaurant für die Eschenstraße

  1. Oh je… ich will ja nicht sticheln, aber haben wir nicht langsam genug türkische Restaurants (neudeutsch auch Döner genannt) mit Holzkohleofen in der Neuse? Es sollte doch auch für die türkischen Mitbürgerinnen und Mitbürger eine berufliche Zukunft jenseits des Dönerspießes geben, oder?

  2. @Jane: Berufliche Zukunft jenseits der Königsbrücker! * ;-)

    Och, die Marlen ist eine Schnelle … habe es vor ’ner Stunde auch entdeckt und geknipst, mich aber nich so nah rangedraut, wegen Mörderverkehr.

    * Bedenke/t bitte auch, dass das perfekt ist für nächtlichen Alkkauf am WE!

  3. …oder tue ich den Betreibern damit etwa unrecht? :???:
    War etwas vorschnell (Früh Ling ist schuld!).

  4. @Jane: wo gibt’s denn noch in der neustadt ein restaurant mit holzkohlegrill? – Bis auf die open-air würstchenbrutzler ist mir sowas eigtl. noch nicht untergekommen.

    Neue Dönerbude muss echt nicht sein, aber wenns nen richtiges türkisches restaurant wird dann freue ich mich schon drauf. Dürfte dann das erste in Dresden werden oder?

  5. @ Pieschener, ne..auf der görlitzer gibts doch auch eins, ich komm nicht auf den namen, es ist aber so ungefähr schräg gegenüber vom Hierschönessen. Hab aber auch nur mal im Vorbeigehn reingeschaut, als ein Schild draussen stand: Buffet. Falls das dort nicht mehr ist, ist es schon wieder weg..

  6. Anton: Sagt man doch so, oder? ;)

    Pieschener: Ihr müsst richtig lesen. Es steht dort nichts von einem Holzkohlegrill, sondern von einem Holzkohleofen. So einen haben zum Beispiel auch diverse Italiener (zum Pizza-Backen).

  7. @krokuss: Gib doch mal „türkisches restaurant dresden“ bei Google ein … heraus kommt Cafe Konak und auch Sultan’s für die Neustadt.

  8. @Pieschener: Immer wenn ich sowas wie „nen richtiges türkisches restaurant“ lese, kriege ich die Krise. Ich hoffe, du weißt warum?!

  9. Hm ja, der Name war kurz, aber schwer zu merken. Vielleicht wäre „T-R“ für die Umgangssprache geeignet…

    Wer hat den Holzkohlegrill, hortkind?

  10. Ich freue mich drauf! Neben dem Döner hat die türkische Küche noch einiges mehr zu bieten! War letztens in Frankfurt in einem türkischen Restaurant essen – das war so was von lecker :):)

  11. Ich habe heute das Eröffnungsangebot „1 hausgemachter Döner für 1,99 Euro“ genutzt. Ich habe also 4 Döner bestellt, der Mann an der Kasse sagte: „8 Euro“. Die hätte ich auch so gegeben, ohne dass er selbst aufrundet … aber sowas macht man einfach nicht. Streng genommen verstößt er damit gegen das UWG. Noch kurz etwas zum Döner: Der Döner selbst war kleiner als die normal üblichen für 3,50 Euro. Vielleicht wurde ja die Größe dem Eröffnungsangebot/-preis angepasst.? Das Fleisch hat geschmeckt, Soße war zu wenig, insgesamt wurde der ganze Döner von scharfem Chiligeschmack bestimmt, was auch die Meinung meiner „Mit-Esser“ ist. Fazit: Müssen wir nicht noch mal haben. Dann bezahlen wir lieber etwas mehr, dafür ist der Döner dann aber lecker, saftig und größer.
    Schauen wir mal, wenn Anton dort seinen Imbisstest gemacht hat.

  12. Ich war ebenfalls heute dort und auch bei uns wurde von 1,99€ aufgerundet, was ich aber nicht als schlimm empfand. Ich fand den Döner sehr lecker! Super frische Zutaten, ganz zartes und toll gewürztes Fleisch und leckeres selbstgebackenes (!!!) Brot. Der Chiligeschmac war präsent, aber nicht übermäßig…jede einzelne Zutat war noch sehr gut rauszuschmecken! Meiner Meinung nach ein richtig guter Döner!

  13. Und wenn beim Döner tatsächlich wenig Soße drin ist, dann wäre das mal eine angenehme Abwechslung zu den anderen Dönerläden in der Gegend, denn dort ersäufen sie den Döner/Dürüm ja regelrecht, wenn man nicht aufpasst.

  14. Wer sich aus der Neustadt auch mal raustraut, kann im Café & Bäckerei Mine auf der Bürgerstraße (direkt an der Haltestelle Bürgerstr.) super leckere türkische Hausfrauenkost zu sich nehmen. Suppen ab 3,00€ und Tagesgerichte ab 7,50€ – eine Karte haben sie leider nicht mehr – vermutlich weil zu wenig Kundschaft kommt…Guten Hunger! (Ich hoffe, das neue Restaurant kann dem das Wasser reichen – will morgen mal zum Frühstück hin…)

  15. Also ich war gstern bei cafe Mine an der bürgerstrasse. Ich muss sagen das.frühstück war perfekt es ging ziehmlich schnell.und es war alles dabei was man sich zum frühstück wünscht..nach dem frühstück habe ich noch baklava mitgenommen umd geniesse es gerade und es ist wirklich sehr sehr köstlich…also ich würde es nur weiter empfehlen ab 12 uhr gibt es auch richtig türkische küche werde ich auf jeden fall mal aiusprobieren

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.