Entdeckertag in der Melli-Beese-Grundschule

Grundschule in der SLUB
Grundschule in der alten SLUB
Am kommenden Sonnabend findet in der Melli-Beese-Grundschule an der Marienallee ein Entdeckertag für Vorschulkinder statt, Motto: „Entdeckt mit uns den Frühling!“ Nun, im Klassenzimmer könnte das klappen. Denn während draußen noch Temperaturen um den Gefrierpunkt zu erwarten sind, wird es drinnen etwas wärmer. Die Kids können Blumentöpfe gestalten. Außerdem sind Küchenexperimente geplant. Die lieben Kleinen können Fantasiebilder ihrer Topmodels und Helden anfertigen. Außerdem wird gezeichnet und fotografiert.

Für die Eltern gibt es Infos über das Schulkonzept und natürlich die Möglichkeit die neuen Räume zu beschnuppern. Außerdem wollen die Lehrer selbst noch was lernen. So stellen sie die Frage, welche Erinnerungen an gute Lehrer und beeindruckende schulische Erlebnisse in die Arbeit der Melli-Beese-Grundschule einfließen können?

Die Schule sollte eigentlich schon im September 2012 eröffnen, aber die Umbauarbeiten in der dritten Etage der ehemaligen Landesbibliothek waren nicht so schnell fertig, wie geplant. Nun also der zweite Startversuch – ab 26. August soll hier unterrichtet werden. Das Konzept der Schule steht unter dem Motto: „Die Welt ist voller Wunder!“ – Die Kinder sollen sich durch Forschen und Entdecken Wissen aneignen. Die Suche nach Antworten auf Forschungsfragen lässt Kinder ausprobieren, analysieren und lernen. In der vom TÜV Rheinland betriebenen Grundschule soll dieser Grundannahme mit ihrem naturwissenschaftlich-technischen Profil Rechnung getragen werden. Jedes Kind soll entsprechend seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten individuell gefördert und gefordert werden. Die Schule ist als Ganztagsschule konzipiert, Kinder können im Zeitraum zwischen 6 und 18 Uhr betreut werden.

2 Kommentare zu “Entdeckertag in der Melli-Beese-Grundschule

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.