Bibliothek auf die Königsbrücker

Gestern Abend im Ortsbeirat wurde kurz das Thema der Neustädter Bibliothek angeschnitten. Die sollte bekanntlich ja mal ins Orpheum umziehen, dann war das Hochhaus am Albertplatz und das Stesad-Haus zwischen Königsbrücker und Alaunstraße im Gespräch. Neuester Stand ist nun ein geplanter Neubau an der Königsbrücker Straße 26. Das ist gegenüber der Post zwischen Katharinen- und Louisenstraße. Der Umzug vom jetzigen Standort an der Bautzner Straße muss aus baulichen Gründen spätestens bis 2014 erfolgen.

4 Kommentare zu “Bibliothek auf die Königsbrücker

  1. @Lady Chaos
    Ja, prima, noch ein paar Eigentumswohnungen in der Neustadt:
    „In der Königsbrücker Straße in der Dresdner Neustadt offeriert TreuWoBau Dresden 19 sanierte Eigentumswohnungen in zwei Gebäuden. Die Wohnungen sind mit 1 bis 3 Zimmern und Wohnflächen von ca. 38m² bis ca. 86m² ausgewiesen.

    Die Wohnungen sind hochwertig ausgestattet, verfügen über eine durchdachte Raumaufteilung und sind sowohl für Familien als auch für Singles geeignet.“
    http://dresden.neubaukompass.de/Neubauimmobilien-Nachrichten/Mai-2012/Neu-in-Dresden-Neustadt-Koenigsbruecker-Strasse-26a-b-2402.html
    http://www.treuwobau.de/

    Genau das, was für für einen ordentlichen Gentrifizierungsprozeß brauchen!

  2. @Seldon: Ich glaube Lady Chaos‘ Kommentar bezog sich eher darauf, dass die Bibliothek auf die Königsbrücker kommen soll.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.