Anzeige

Pohlmann in der Groovestation

Winterzeit ist Schlittenfahrzeit!


Darüber sind sich wahrscheinlich alle einig. Egal ob in Dresden selbst oder rund herum, es zieht einen – insbesondere mit Kindern – immer wieder raus ins Kalte. Da dürfen warme, wasserdichte Schuhe und die richtigen Winter-Accessoires nicht fehlen. Besonders wenn man sich entscheidet in die nahe gelegenen Berge zu fahren. Um sich auf die laufende Skisaison vorzubereiten, darf es nicht an der richtigen Ausstattung für die Familie hapern.

Doch was sind die Trends und Neuheiten in diesem Jahr, die es sich lohnt auszuprobieren? Ein klares Bekenntnis hier an den guten, alten Holzschlitten. Egal welche Neuheiten aus Hartplastik oder Aluminium versuchen, dem Klassiker unter den Schlitten den Rang ab zu laufen, er ist und bleibt die beste und verlässlichste Variante. Auch High-Tech Modelle mit Carving-Skiern überzeugen nicht wirklich im Preisleistungsvergleich, sind jedoch ein lustiges Gadget für Funsportfans. In Hinblick auf das Gewicht auch eindeutig etwas für Erwachsene.

Wer nach etwas mehr Action sucht, als einfach nur den Berg runter zu rodeln, für den empfiehlt es sich so schnell wie möglich einen Skipass zu erstehen und mit Skiern oder Snowboard die Abfahrt zu trainieren. Auch hier gibt es wie jedes Jahr Neuheiten, die sich von der breiten Masse absetzen. Neue Alpin-Skier mit noch mehr Flexibilität, komfortable Snowboard-Weichschalen-Schuhe und natürlich haben sich die großen Sportartikelhersteller nicht lumpen lassen und warten mit neuen, trendigen Winterkollektionen für Snowboarder und Skifahrer auf.

Geht es dann wieder nach Hause in die warme Stube, dürfen warme Wollsocken nicht fehlen. Egal ob auf der Couch, am Schreibtisch oder im Bett, der Trend geht in Richtung bunt und auffällig. Lustige Muster oder Bilder, sowie kräftige Farben sind der Renner im Winter 2012/2013. Gerne dürfen die Wollsocken auch über die Hose gekrempelt werden und einen draußen beim Einkauf oder Ausflug begleiten. Der Stulpentrend ist eindeutig angesagt diesen Winter und lädt ein zu kreativen und warmen Outfits.

Artikel teilen