Anzeige

Societaetstheater

Wochenendeinsätze der Dresdner Polizei

Die Dresdner Polizei war am Wochenende in den Nachtstunden jeweils bis 4 Uhr in der Äußeren Neustadt im Einsatz.

Die Polizist*innen kontrollierten 71 Personen und fertigten sechs Strafanzeigen unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

So kontrollierten sie einen 25-jährigen Radfahrer an der Kreuzung Bischofsweg Königsbrücker Straße, der in Schlangenlinien fuhr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,8 Promille. Bei der Blutentnahme im Krankenhaus wehrte sich der Mann. Gegen den Deutschen wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Außerdem kontrollierten die Beamten einen 22-Jährigen am Artesischen Brunnen. Bei ihm wurde Cannabis gefunden. Der Tunesier muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Anzeige

Blaue Fabrik

Anzeige

Afrob in der Tante JU

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Wie klingt Heimat

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Yogawaves

Es waren insgesamt 34 Beamte im Einsatz. Die Dresdner Polizei wurde von der sächsischen Bereitschaftspolizei unterstützt.

Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert