Anzeige

Wir wählen Vielfalt - Christopher Street Day Leipzig

Open-Air-Performance im Kraszewski-Museum

Anlässlich des 100. Geburtstags der polnischen Dichterin Wislawa Szymborska lädt das deutsch-polnische Ensemble zu einer Open Air Performance mit Lesung, Tanz und Live Musik, in den Garten des Kraszewski Museums ein. Die Veranstaltung findet am 2. Juli um 16 Uhr statt. Sie will eine einzigartige Gelegenheit bieten, die inspirierende Kraft der Poesie zu erleben und Szymborskas außergewöhnliche Perspektive auf die Welt durch Worte, Bewegung und Musik zu erkunden.

Wislawa Szymborska
Wislawa Szymborska

Wislawa Szymborska ist Literaturnobelpreisträgerin des Jahres 1996. Sie war bekannt für ihren außergewöhnlichen Stil, ihre genaue Beobachtungsgabe und ihre oft ironischen Reflexionen über das menschliche Leben. Mit der Wiederentdeckung ihrer Gedichte, insbesondere in der deutschen Übersetzung von Karl Dedecius, einem Förderer der polnischen Lyrik in Deutschland, möchte das Ensemble den deutsch-polnischen Dialog fortsetzen und den kulturellen Austausch im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Dresden und Wroclaw/Breslau stärken.

Die Tanzperformance wird von Olimpia Scardi, Francesca Mommo, Julianna Matysiak und Valeria Bobke dargeboten. Am Cello zeigt die Breslauerin Anna Rodak ihr virtuoses Können, während die Schauspielerin Rita Schaller ausgewählte Gedichte rezitiert.

Der Eintritt zu der Veranstaltung im Garten des Kraszewski Museums ist frei. Um Spenden wird gebeten. Weitere Aufführungen des Szymborska Projekts sind für die Monate Juli, August und September in Dresden, Leipzig und Görlitz geplant.

Anzeige

Villandry

Anzeige

CRADLE OF FILTH
NECROMANTIC FANTASIESSUPPORT: BUTCHER BABIES

Anzeige

Gerhard Richter Serien | Variationen

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Szymborska Projekt um Kraszewski Museum

  • Sonntag, 2. Juli, 16 Uhr, Nordstraße 23, 01099 Dresden
  • Eintritt frei, Spenden erwünscht