Anzeige

tranquillo

Mit den Nachtschlichtern an die Ecke

Am Donnerstag, 25. Mai 2023, lädt das Team der Nachtschlichter des Stadtbezirksamts Neustadt zum nächtlichen sogenannten Kiezspaziergang, dem „Ecken-Check“ in die Äußere Neustadt ein.

Drei vom Nachtschlichter-Team: Lisa, Felix, Flo
Drei vom Nachtschlichter-Team: Lisa, Felix, Flo

Startpunkt ist 21.30 Uhr die als “Schiefe Ecke” bekannte Kreuzung Louisen-, Rothenburger, Görlitzer Straße. Von dort soll der Spaziergang, bei dem die Teilnehmer einen Einblick in die Konflikte der Nacht erhalten, zum Alaunpark und am Ende zum Scheunevorplatz führen.

An den Orten erzählen der Stadtbezirksamtsleiter André Barth, der Neustadtkümmerer Thomas Mickan sowie der Koordinator für Konfliktmanagement Florian Bölike von den Herausforderungen in der Neustadt. Die Teilnehmer können im Dialog die Chancen und Herausforderungen des Nachtlebens diskutieren und die Perspektiven wechseln. Zum Abschluss gibt es als kleines Dankeschön eine Tombola, bei der Gutscheine für Dresdner Clubs verlost werden. Der Stadtrundgang findet in Kooperation mit dem Klubnetz Dresden e. V. sowie dem Scheune e. V. statt.

André Barth, Stadtbezirksamtsleiter Neustadt: “Die Arbeit des Nachtschlichter-Teams aus erster Hand transparent und am konkreten Ort erlebbar zu machen, ist uns ein Anliegen. Nur auf Augenhöhe gelingt ein Dialog, um zwischen verschiedenen nächtlichen Interessen einen besseren Ausgleich zu gestalten.”

Anzeige

Villandry

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Societaetstheater

Die vom Koordinator Konfliktmanagement geleiteten Nachtschlichter sind ein Kommunikationsteam des Stadtbezirksamtes Neustadt, das sich für mehr Toleranz, Rücksichtnahme und Respekt insbesondere an der Kreuzung Louisenstraße/Rothenburger Straße/Görlitzer Straße einsetzt. Der Neustadtkümmerer ist Ansprechpartner für Anwohner, Gewerbetreibende, Vereine, Initiativen und sonstige Akteure der Neustadt.