Anzeige

Revolutionary Romances in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Chor Singasylum präsentiert „Baraye“

Am 28. September 2022 veröffentlichte der Künstler 24 auf Instagram. Dieses Lied wurde in den vergangenen Monaten vielen Künstler*innen adaptiert und weitergetragen. So dass es sich inzwischen zur Hymne der iranischen Protestbewegung entwickelt hat.

Der Dresdner Chor Singasylum hat das Lied mit einem eigenem Arrangement vertont und am 11. Februar 2023, dem 44. Jahrestag der islamischen Revolution, auf seinem Youtube-Kanal (@singasylumdresden) veröffentlicht. Am 27. Februar will der Chor nun um 19 Uhr im Montagscafé im Kleinen Haus das Video präsentieren. Das Treffen soll im Rahmen von „Woman Life Freedom – Zan.Zendegi.Azadi“ – Ein Abend über Feminismus und Poesie aus dem Iran statt finden.

ruppenfoto mit den Sänger*innen des Chors, der Solistin Nina Houshmand (1. Reihe, 3. von rechts) und den Musiker*innen der Musikhochschule sowie Johannes Gerstengarbe (Mitte sitzend), Inhaber des Tonstudios.
Gruppenfoto mit den Sänger*innen des Chors, der Solistin Nina Houshmand (1. Reihe, 3. von rechts) und den Musiker*innen der Musikhochschule sowie Johannes Gerstengarbe (Mitte sitzend), Inhaber des Tonstudios.

Solidarität mit den Protesten im Iran

Mit der Veröffentlichung von „Baraye“ solidarisieren sich der Chor und die drei internationalen Solist*innen mit den Protesten im Iran für Freiheit, Selbstbestimmung und Menschenrechte. Sie stellen ihre Stimmen und Gesichter in den Dienst all jener Menschen, die diesen Song unter Lebensgefahr auf den Straßen des Irans laut und immer wieder singen.

Singasylum bei Tonaufnahmen im Ballroom
Singasylum bei Tonaufnahmen im Ballroom

Singasylum präsentiert Video im Kleinen Haus

  • Dresdner Chor Singasylum präsentiert das Videos „Baraye“
  • Montag, 27. Februar, 19 Uhr
  • im Montagscafé, Glacisstraße 28, 01099 Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Humorzone

Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Anzeige

Heldmaschine im Puschkin Dresden

Anzeige

Ausnahmezustand

Anzeige

Archiv der Avantgarden

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Downtown Dresden - 1 Eintritt, 2 Clubs, 3 Floors