Anzeige

Innenstadtverdichtung in Dresden, Diskussion im Umweltzentrum

Bye, bye, Au Chérie

Nach 14 Jahren macht Carina Sonntag Schluss mit der Böhmischen Straße. Aus ihren zwei Neustädter Läden wird dann nur noch einer. Das „Au Chérie“ schließt, das „Gänselies“ auf der Hauptstraße bleibt. Spätestens Ende Februar 2023 bleibt die Ladentür in der Äußeren Neustadt dann geschlossen.

Carina Sonntag im "Au Chérie" auf der Böhmischen Straße
Carina Sonntag im „Au Chérie“ auf der Böhmischen Straße

„Ich habe eine Weile gebraucht, es ist mir auch nicht leicht gefallen, immerhin war das mein erster Laden hier“, sagt sie. Der Grund ist recht einfach. Seit ein paar Jahren hat sie neben ihren beiden Geschäften noch ihr Hobby zum Beruf gemacht. Carina ist leidenschaftliche Fotografin und aktuell kommen da immer mehr Aufträge herein. „Die Zeit reicht einfach nicht mehr aus für beide Läden und die Fotografie“, sagt sie.

Und dem Gänselies hat sie den Vorzug gegeben, weil auf der Hauptstraße eben doch mehr Kundinnen vorbei kommen als in der kleinen Nebenstraße der Äußeren Neustadt. Damit ist das „Au Cherie“ nach dem Ende des „Exx“ nebenan und dem Kurōku um die Ecke schon das dritte Modelädchen innerhalb der letzten zwei Jahren.

Das „Au Chérie“ war immer ein wunderbunter Farbklecks in der Böhmischen. Eröffnet hatte Carina 2009. Das Angebot wandelte sich über die Jahre. Anfangs gab es Schwangeren- und Kindermode, später sogar Möbel und Wohnaccessoires, seit ein paar Jahren konzentrierte sie sich hier in der Böhmischen auf Damenmode. Und der hintere Teil des Lädchens wandelte sich in ein Fotostudio.

Anzeige

Pohlmann in der Groovestation

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

tranquillo

Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Nun sucht sie einen Nachmieter. Sollte sich keiner finden, ist aber definitiv Ende Februar Schluss. „Dann läuft der Mietvertrag aus“, sagt sie und hofft, dass ihre Kundinnen den Weg auf die Hauptstraße ins „Gänselies“ finden werden.

Au Chérie und Gänselies

  • Böhmische Straße 18, Telefon: 0351 16053062
  • Weitere Informationen auf www.aucherie.de
  • Gänselies, Hauptstraße 27/29, Telefon: 0351 26734433
  • Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr, Sonnabend 10 bis 18 Uhr
Spätestens Ende Februar heißt es im Au Chérie "Sorry, we're closed!"
Spätestens Ende Februar heißt es im Au Chérie „Sorry, we’re closed!“
Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert