Rosi Golan in der Scheune

Rosi Golan
Rosi Golan
Morgen Abend noch nichts vor? Dann ab in die Scheune! Rosi Golan, amerikanische Singer/Songwriterin mit israelischen Wurzeln, tritt auf. Die Veranstalter preisen: „Jeder Song besitzt hier eine beispiellose Vollkommenheit, ein in sich geschlossenes Konzept. Die einzigen Konstanten bilden ihre Stimme und die akustische Gitarre, die sich wie ein roter Faden durch die hochmelodischen Songs zieht.“

Vorband: Alex Dezen von den „Damnwells„. Karten an der Abendkasse für 15 Euro. Beginn: 21 Uhr.

Hörpobe Rosi Golan:

  • Das Neustadtgeflüster verlost zweimal zwei Freikarten. Bitte im Kommentar eindeutiges Interesse bekunden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Anzeige

fittogether

20 Kommentare zu “Rosi Golan in der Scheune

  1. Juhu,

    also ich bin ja von der Stimme mal so richtig angetan, dazu lässt es sich so richtig Träumen.
    ich würde mich riesig freuen wenn ich durch euch die gelegenheit bekommen könnte diese wunderbare stimme auch live zu erleben.

    grüße

  2. Lieber Anton,

    hiermit möchte ich eindeutiges und hochgradiges Interesse am Konzert von Rosi Golan morgen in der Scheune bekunden…

    Grüße von Björn

  3. …ich muss zugeben, ich kannte sie bis eben gerade nicht…aber umso mehr würde ich mich freuen morgen das konert miterleben zu können…und wenn es nicht klappen sollte, wünsch ich den gewinnern einen tollen abend in der scheune…lokation passt sehr gut zur musik!

  4. hab mir gerade die Playlist angehört – sehr schöne und entspannende Musik – würd ich mir auch gern live anhören.

    PS: Sollte ich in die Verlegenheit kommen, hier diese Karten zu gewinnen ;-), suche ich hiermit auch gleich einen Begleiter/in

  5. hier. Hier. HIER!!! ich wär super gern dabei. bin extra nach dresden gekommen, um viel von der musikszene mitzunehmen!!! INTERESSE!!!

  6. INTERESSE?! komische Frage, claro! ;)

    et – elawi: interesiert an einer Kartengewinngemeinschaft?
    Auf los, lass uns das Glück versuchen-denn zwei Stimmen sind doppelt so gut wie eine, tata…

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.